Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Grunwald Maschinenbauer aus Wangen im Allgäu

Privat

Eigentümer

1956

Gründung

110

Mitarbeiter

Grunwald ist ein weltweit agierendes Maschinenbauunternehmen, das sich mit der Entwicklung und der Herstellung von Abfüll-, Dosier- und Verpackungsanlagen beschäftigt.

Das Produktportfolio umfasst unter anderem Rundläufer, Längsläufer, Eimerfüller, Dosieranlagen und Sondermaschinen. Abgerundet wird das Sortiment durch Gebrauchtmaschinen.

Das Unternehmen hat seine Wurzeln in den 1950er Jahren. Herbert Grunwald gründete die Firma im Jahr 1956 als Handelsunternehmen. Er übernahm Vertretungen deutscher und ausländischer Maschinenhersteller und Verpackungsmittellieferanten im Bereich der Milchwirtschaft und Eiskrem-Industrie.

Highlight im Jahr 1981 war der Umzug ins Industriegebiet Atzenberg in Wangen. So war man in der Lage, in den Bereich gebrauchter Abfüll- und Verpackungsmaschinen einzusteigen.

1999 kam es zur Übernahme des schweizerischen Abfüllmaschinen-Herstellers Hittpac. Fortan standen Herstellung und Vertrieb der Hittpac-Abfüll- und Verschließmaschinen im Fokus. Zudem verlagerte man die Entwicklung, Konstruktion und Produktion von Hittnau unweit von Zürich nach Wangen.

Seinen Sitz hat das Unternehmen in der baden-württembergischen Stadt Wangen im Allgäu. (tl)

Chronik

Adresse

Grunwald GmbH

Pettermandstr. 9
88239 Wangen im Allgäu

Telefon: 07522-9705-0
Fax: 07522-9705-999
Web: www.grunwald-wangen.de

Armin Müller ()
Ralf Müller ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 110 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1956

Handelsregister:
Amtsgericht Ulm HRB 620279

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 260.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE147353661
Kreis: Ravensburg
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Müller Wangen Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Grunwald GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro