Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Hahn Gasfedern Hersteller von Federn aus Aichwald

Konzern

Eigentümer

1960

Gründung

180

Mitarbeiter

Hahn Gasfedern ist eine Firma, deren Expertise in der Herstellung von Gasdruckfedern aus Stahl oder Edelstahl liegt. Insbesondere hat sich der mittelständisch geprägte Betrieb auf kundenspezifische Lösungen spezialisiert. Hierfür werden außergewöhnliche Federn und Produkte entwickelt. Das Unternehmen kann zahlreiche nationalen und internationale Patente vorweisen.

Die Produktpalette besteht aus Gasdruck- und Gaszugfedern aus Stahl oder Edelstahl. Ebenso fest im Portfolio verankert sind blockierbare Gasfedern, Ölbremsen, Doppelhubgasfedern sowie SDD-Türdämpfer. Vervollständigt wird das Angebot durch Sonderlösungen. Hahn Gasfedern ist in der Lage, individuell berechnete Einbauvorschläge zu berechnen.

Ferner hat sich das Unternehmen mit Serviceprodukten bei seinen Kunden einen Namen gemacht. Damit sind diese in der Lage, diverse Einstellungen rund um die Hahn-Produkte selbständig durchzuführen. Beispielsweise haben Kunden die Möglichkeit, mithilfe eines Füllkoffers die Gasfedern mit seitlichen Ventilen in eingebautem Zustand vor Ort selbst befüllen.

Auch können mit der Füll- und Prüfanlage sämtliche Gasfedertypen, wie Gasdruckfedern, Gaszugfedern und blockierbare Gasfedern überprüft, befüllt oder abgelassen werden. Zudem können Gasdruck- und Gaszugfedern je nach Kundenwunsch mit einem Ventil ausgestattet werden. So kann die Ausschubkraft der Feder durch Verringern des Gasvolumens reduziert werden.

Nicht zuletzt kann mittels eines Handprüfgeräts oder auch Regulators bei kleineren Serien von Gasdruckfedern und Gaszugfedern der Druck gemessen und reduziert werden.

Die Geschichte des Unternehmens lässt sich bis ins Jahr 1960 zurückverfolgen. Günther Hahn rief die Firma im baden-württembergischen Esslingen ins Leben. Von Beginn an hat sie sich auf die Herstellung von Präzisionsdrehteilen spezialisiert. 1966 hat Günther Hahn die ersten Aufträge zur Herstellung von Gasfedern für die Büromöbelindustrie entgegengenommen.

Da die räumlichen Kapazitäten im Laufe der 1960er Jahre an ihre Grenzen stießen, entschloss man sich, in das Industriegebiet Aichwald umzuziehen. Das Jahr 1973 stand ganz im Zeichen der Produktion der Gasfederbaureihen 8-19, 10-23 und 14-28. Schon ein Jahr später fiel der Startschuss für die Serienfertigung von Gasfedern.

Nach der Entwicklung von Zugfedern und blockierbaren Gasfedern im Jahr 1978 wurde das Programm sieben Jahre später um Produkte im Schwerlastbereich ausgedehnt. 1987 sorgte das Unternehmen mit der weltweit ersten Gasfeder mit einem Stangendurchmesser von vier Millimetern in der Branche für Furore. Ein Jahr später begann die Produktion der weltweit ersten rostfreien Qualitätsgasfedern für die Yachtindustrie.

2007 präsentierte das Unternehmen eine Micro-Baureihe mit Rohrdurchmessern von sechs, acht und zehn Millimetern. 2008 wurden Zugfedern mit Dämpfung zum Serienprodukt. Kurz darauf machte sich das Unternehmen mit dem weltweit größten Portfolio an Gasfedern, Gaszugfedern und Ölbremsen in Edelstahl einen Namen.

Die Firma ist im baden-württembergischen Aichwald angesiedelt. Die Gemeinde befindet sich im Landkreis Esslingen, rund 20 Kilometer von der Landeshauptstadt Stuttgart entfernt. (tl)

Chronik

Branchenzuordnung

Eindeutige wer-zu-wem Zuordnung: Hersteller von Federn

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Stabilus S.A. Streubesitz)

Adresse

HAHN-Gasfedern GmbH

Waldstr. 39-43
73773 Aichwald

Telefon: 0711-936705-0
Fax: 0711-936705-40
Web: www.hahn-gasfedern.de

Michael Demuth (52)
Ralph Huber (49)

Ehemalige:

Weitere Ansprechpartner *1:
Leiter Personal
Leiter Buchhaltung
Leiter Einkauf
Leiter Werbung
Leiter IT / EDV
*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 180 in Deutschland
:
Filialen:
Gegründet: 1960

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRB 213034

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE811858471
Kreis: Esslingen
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Stabilus S.A. Streubesitz (lu)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Stabilus S.A.
WKN: A113Q5 (STM)
ISIN: LU1066226637