Halemeier
Leuchtenhersteller aus Melle

> Anzahl Mitarbeiter
70
Mitarbeiter

> Umsatzklasse
10 - 50 Mio. Euro

> Gründungsjahr 1996

Halemeier GmbH

Lange Str. 51
49326 Melle

Kreis: Osnabrück
Bundesland: Niedersachsen


Telefon: 05428-50380-0
Web: www.halemeier.de


Kontakte

Geschäftsführer
Steffen Rumler

Gesellschafter

Hettich Familie
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Osnabrück HRB 201636
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.000.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE260744125

wer-zu-wem-Ranking

Platz 55.208 von 125.000

Schufa-Bonitätsindex

Auskunft bestellen

Firmenadressen

Firmenadressen kaufen

Die Firma Halemeier zählt als Pionier von Lichtlösungen für Möbel.

Kernkompetenzen des niedersächsischen Unternehmens mit Sitz in Melle-Neuenkirchen sind Leuchten und Spots sowie Sonderleuchten. Entwickelt werden zudem Schalttechniken und elektronische Vorschaltgeräte sowie Leitungen inklusive elektronische Produkte. Zugeschnitten sind die Lösungen auf einerseits Möbel und andererseits den Ladenbau. Zu den Kunden gehören Architekten und Verarbeiter sowie Endkunden. Auch gehören die Industrie und der Handel zu den Auftraggebern.

Unterteilt ist das Programm in sechs Kategorien.
An linearen Leuchten stehen Produkte wie SuperStripe zur Wahl.
An Spots gibt es Varianten wie Super Spot Eco oder Swing.
Das Sortiment an Sonderleuchten erstreckt sich von SlimLine bis zu LuckyLine.
Ergänzt wird das Angebot von Schalttechniken wie Multiswitch Bewegungsmelder sowie die Elektronik USB Einbau-Doppelsteckdose. Stecker-Ausführungen vervollständigen die Leistungsbandbreite.

Der Betrieb ist Teil der Unternehmensfamilie Hettich mit Sitz in Kirchlengern und somit einem der großen Produzenten für Möbelbeschläge.

Als Referenzen sind Marken wie Poggenpohl und EWE sowie Leicht und Josef Voss aufgelistet.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1996 in Schweicheln. Ein Jahr später wurde mit Nemos die erklärtermaßen minimalste Stromschiene weltweit präsentiert. Weitere Innovationen waren ein mehrteiliger Trafo und eine Kaltkathode für Möbel. 2000 erfolgte der Einstieg in die LED-Technologie. 2008 wurde der heutige Firmensitz bezogen. 2012 erweiterte sich das Sortiment auf den Ladenbau. 2016 erfolgte die Übernahme der Lichtsparte der Firma Hettich. (fi)


Suche Jobs von Halemeier
Leuchtenhersteller aus Melle

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Leuchtenhersteller

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Hettich Familie)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 44.200.136.171 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog