Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Helmut Kreutz Chemieunternehmen aus Haiger

Privat

Eigentümer

1953

Gründung

90

Mitarbeiter

Helmut Kreutz ist ein Unternehmen, dessen Schwerpunkte in der Herstellung von Oxidkeramik sowie in der Rohstoffaufbereitung liegen. Zudem nimmt die mittelständisch geprägte Firma seit 1965 bundesweit auf dem Gebiet der eisenfreien Lohnvermahlung und Aufbereitung mineralischer Rohstoffe für die keramische, chemische und Feuerfest-Industrie eine führende Position ein.

Das Unternehmen vermahlt Aluminiumoxid, keramische Fritten, sehr eisenarme Quarzmehle sowie weitere Materialien für die keramische, Feuerfest, Lack- und Farben-Industrie. Zudem ist die Zirkonaufbereitung ein wesentlicher Bereich des Produktportfolios.

Der Spezialist für die Herstellung von verschleißarmer Oxidkeramik wie Mahlkörpern und Auskleidungssteinen hat seine Wurzeln in den 1950er Jahren. 1953 wurde die Firma von Helmut Kreutz ins Leben gerufen.

Bis heute zählen weltweit angesiedelte Unternehmen mit Spezialisierung auf die keramische Industrie mit mikronisiertem Zirkonsilikat zum Kundenstamm. Darüber hinaus werden die von Kreutz hergestellten Produkte insbesondere bei der Herstellung von Fliesen und Sanitärwaren und Trübungsmitteln aus Zirkonsilikaten verwendet.

Ebenso fest verankert im Leistungsportfolio ist die Lohnkalzination. Für die Herstellung der Kreutzalox-Produkte stehen Herdwagen- und Kammeröfen unterschiedlicher Größen zur Verfügung. Dabei liegt die maximale Brenntemperatur bei bis zu 1.600 Grad Celsius.

Ein weiteres Steckenpferd des Unternehmens Helmut Kreutz ist die eisenfreie Lohnvermahlung. Auf diesem Gebiet und der Aufbereitung mineralischer Rohstoffe für die keramische, die chemische und die Feuerfest-Industrie nimmt die Firma Kreutz seit 1965 in Deutschland eine führende Position ein.

Der Unternehmenssitz befindet sich im hessischen Haiger. Die Stadt liegt im nördlichen Teil des Lahn-Dill-Kreises. (tl)

Chronik

Adresse

Helmut Kreutz GmbH

Mahlwerke-Kreutz-Str.
35708 Haiger

Telefon: 02773-9441-0
Fax: 02773-9441-60
Web: www.kreutz-mahlwerke.de

Ulrike Kreutz (59)

Ehemalige:
Helmut Kreutz () - bis 21.04.2015

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 90 in Deutschland
Umsatz: 81 Mio. Euro (2012)
Filialen:
Gegründet: 1953

Handelsregister:
Amtsgericht Wetzlar HRB 3219

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.025.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811165283
Kreis: Lahn-Dill-Kreis
Region:
Bundesland: Hessen

Gesellschafter:
Kreutz Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Helmut Kreutz GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro