Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Henke Sass Wolf Anbieter von Medizintechnik aus Tuttlingen

Privat

Eigentümer

1921

Gründung

100-249

Mitarbeiter

Die Firma Henke Sass Wolf ist renommiert für Endoskope.

Kernkompetenzen des baden-württembergischen Unternehmens mit dem Hauptsitz in Tuttlingen sind die Entwicklung und der Vertrieb von Medizin-Produkten. Der Betrieb agiert als so genannter 'Hidden Champion' und präsentiert die Lösungen nicht unter dem eigenen Namen. Im Bereich Original Equipment Manufacturer OEM handelt es sich um den größten Hersteller von starren Endoskopen.

Das Sortiment umfasst diverse Endoskopie-Geräte sowie Spritzen und Kanülen für den medizinischen und dentalen Einsatz. Für Veterinäre stehen Injektionssysteme und Applikationen zur Verfügung. Für industrielle Belange werden Durchflussmesstechniken offeriert sowie technische Endoskope.

Beim Stammsitz handelt es sich erklärtermaßen um ein Weltzentrum innerhalb der Medizintechnik. Durch Neuentwicklungen stellt der Betrieb seine Innovationskraft unter Beweis. Gehalten werden zahlreiche Patente und Markenzeichen sowie Gebrauchsmuster.

Weitere vier Standorte sind in Göttingen und den USA sowie in Polen und China ansässig.

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahre 1921 von Georg Andreas Henke. Die ersten Produkte entstanden im Keller. 1956 kam es zum Kauf eines Fabrikgebäudes und fortan wurden auch Spritzen sowie Kanülen hergestellt. 1960 wurde der Berliner Endoskopie-Hersteller Sass-Wolf übernommen. 1965 erwarb der amerikanische Konzern Litton Industries den Betrieb und 1976 erfolgte der Kauf durch Jochen Busch. 1987 wurde der zweite Standort etabliert. 1991 kam es zur Gründung des Tochterunternehmens Wolf of America. 1997 wurde Nolte & Grzeszik übernommen. 2008 traten die Töchter in die Leitung ein. ()

Chronik

1921 Gegründet von Georg Andreas Henke
1960 Übernahme des Berliner Endoskopie-Produzenten Sass-Wolf
1965 Übernahme Litton Industries
1976 Jochen Busch kauft das Unternehmen
1987 Eröffnung des Werks Tuttlingen-Möhringen
1994 Eröffnung eines Werks in Polen
1997 Übernahme des Mikrooptik-Hersteller Nolte & Grzeszik

Adresse

Henke-Sass, Wolf GmbH

Keltenstr. 1
78532 Tuttlingen

Telefon: 07462-9466-0
Fax: 07462-9466-5000
Web: www.henkesasswolf.de

Kathrin McKenna ()
Nina Stackmann ()
Peter Decker ()
Armin Lekitsch ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 100 - 249
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1921

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRB 450056

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 10.360.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE142927433
Kreis: Tuttlingen
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Familie Jochen Busch und Töchter (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Henke-Sass, Wolf GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro