Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Hörauf & Kohler Autozulieferer aus Augsburg

Privat

Eigentümer

1946

Gründung

174

Mitarbeiter

Hörauf und Kohler ist ein international tätiges Familienunternehmen, dessen Tätigkeitsfelder in der Entwicklung und Herstellung technischer Spritzgussteile liegen. Die Firma ist Zulieferer der führenden Automobilhersteller und Systemanbieter. Der Name Hörauf und Kohler steht für Technik in Kunststoff.

Das mittelständische Unternehmen bietet Kunststofftechnik im Fullservice an. Dabei reicht das Spektrum von der Konstruktion über den Formenbau bis hin zum Großserienteil. Das Spritzgussunternehmen deckt alle Bereiche der Kunststofftechnik.

Das Produktportfolio setzt sich unter anderem aus großen Spritzgussteilen zusammen. Beispielhaft hierfür sind Windabweiser, Türspiegel mit Airbagtaschen sowie Rahmenvorderteile beim Schiebdach. Das Spektrum im Bereich Oberflächen beinhaltet zum Beispiel Mittelkonsolenblenden oder auch Blenden für Ablagefächer.

Darüber hinaus bietet das mittelständische Unternehmen Baugruppen für den Spoilerantrieb, Funktionsträger sowie Gehäuse und Träger etwa für die Gangschaltung. Auch fertigt Hörauf und Kohler Kunststoff-Komponenten mit geräuschdämmenden Materialien. Hinzu kommen Türtaschen und Fußraumverkleidungen.

In der Rubrik High-End-Baugruppen besteht das Portfolio aus Einbaurahmen mit Klappfächern sowie aus Luftkanälen. Vervollständigt wird das Sortiment durch Luftdämpfer. Sie sind eine patentierte Hoeko-Eigenentwicklung. Die Luftdämpfer werden individuell nach Kundenanforderungen gefertigt und montiert.

Die Firma kann auf eine Erfahrung im Bereich Kunststoff von drei Generationen zurückgreifen. Mehr als 65 Jahre ist das Unternehmen bereits am Markt vertreten. Direkt nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges wurde die Firma durch die beiden Partner Hörauf und Kohler aus der Taufe gehoben. In den ersten Jahren stand vor allem die Herstellung von Press- und Stanzteilen im Mittelpunkt.

Im Jahr 1952 stellte die Firma die Produktion auf Spritzgussteile um. 1964 zog die Firma an den heutigen Standort, wo sie von 1971 bis zum Jahr 1999 stetig ihre Produktionshallen erweiterte.

Im Jahr 2003 expandierte Hörauf und Kohler und gründete im chinesischen Changchung die Firma Sinoplastics. Vier Jahre später ging der Expansionskurs mit den Firmengründungen ACS-Automotive in München und Hoeko-Automotive weiter. Dieses Unternehmen ist im tschechischen Humpolec zu Hause. 2010 entdeckte Hoeko ebenso den Markt Hongkong.

Hörauf und Kohler ist insgesamt an sechs Standorten vertreten. Der Stammsitz befindet sich im bayerischen Augsburg. (tl)

Chronik

Adresse

Hörauf & Kohler GmbH

Peter-Dörfler-Str. 27
86199 Augsburg

Telefon: 0821-57055-0
Fax: 0821-57055-59
Web: www.hoeko.com

Dieter Kohler ()
Roland Lechler (54)

Ehemalige:
Richard Klingberg ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 174 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1946

Handelsregister:
Amtsgericht Augsburg HRB 13772

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 255.646 Euro
Rechtsform:
UIN: DE239808154
Kreis: Augsburg (Stadt)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Kohler/Hörauf Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Hörauf & Kohler GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro