Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Hook Lebensmittelhersteller aus Altrip

Privat

Eigentümer

1932

Gründung

15-49

Mitarbeiter

Sauerkrautfabrik Hook ist auf die Herstellung von Kraut-, Kohl- und Gurkenprodukten spezialisiert.

Das Sortiment beinhaltet die folgenden Kernbereiche:
  • Sauerkraut
  • Saure Bohnen
  • Apfelrotkohl
  • Gewürzgurken
  • Rote Bete
  • Gurkenaufguss

Die Erzeugnisse werden sowohl als Frischprodukte als auch in Konserven verpackt produziert. Darüber hinaus stellt Hook auch Handelsware für andere Unternehmen her. Die eigene Produktion wird ergänzt durch Artikel anderer Hersteller wie Essig, Fritierfett, Mayonnaise, Suppeneinlagen und Sauerkonserven.

In der an Ludwigshafen grenzenden Gemeinde Altrip hat das Unternehmen seinen Stammsitz. Dort gibt es auch einen Hofladen, in dem die Hook-Produkte verkauft werden. Ausgeliefert werden die Waren von Hook innerhalb Süddeutschlands über einen eigenen Fuhrpark. Kunden sind Großhändler und Einzelhändler.

Werner Hook machte sich 1932 in Altrip mit einer Konservenfabrik selbstständig. Zunächst produzierte man dort nur Essig. Aber schon bald kamen Sauerkraut, Gurken und Rote Bete hinzu. Seit 2007 führt Stephanie Hook das Unternehmen in der dritten Generation. (sc)

Chronik

Adresse

Sauerkrautfabrik Hook GmbH & Co. KG

Schillerstr. 50
67122 Altrip

Telefon: 06236-2637
Fax: 06236-30689
Web: www.sauerkraut-hook.de

Stephanie E. Hook ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 15 - 49
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen: 2
Gegründet: 1932

Handelsregister:
Amtsgericht Ludwigshafen a.Rhein (Ludwig HRA 60157
Amtsgericht Ludwigshafen a.Rhein (Ludwig HRB 60203

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE814686244
Kreis: Rhein-Pfalz-Kreis
Region:
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Gesellschafter:
Hook Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Sauerkrautfabrik Hook GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro