Horst Hähl
Werkzeugbauer aus Dußlingen
Download Unternehmensprofil

> 103 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro

> 1960 Gründung

H. Horst Hähl

Kunststoffspritzguß-Werkzeugbau GmbH

Tübinger Str. 27

72144 Dußlingen

Kreis: Tübingen

Region:

Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 07072-9164-0

Fax: 07072-9164-50

Web: www.kunststoffspritzguss-werkzeugbau.de

Gesellschafter


Typ:
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Stuttgart HRB 380594
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 51.200 Euro
Rechtsform:

UIN: DE812144536

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 27.990 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Jürgen Mangold
Die Firma Horst Hähl entwickelt Kunststoffkomponenten für Automobile.

Kernkompetenzen des Unternehmens aus Baden-Württemberg mit Sitz in Dußlingen sind die Entwicklung und Fertigung von Kunststoffteilen im Spritzgussverfahren. Realisiert werden Komplettlösungen jeweils vom Datensatz bis zu fertigen Baugruppen. Zum Leistungsspektrum gehören sowohl Sichtteile mit einer Oberfläche, die sensibel ist, als auch Mehrkomponenten oder technische Bauteile. Beliefert werden schwerpunktmäßig Automobil-Zulieferer sowie die Nutzfahrzeugindustrie. Übernommen werden auf Wunsch sowohl die Lagerung als auch der Versand.

Im Fokus stehen maßgeschneiderte Produkte. Betont wird die Rolle als Problemlöser. Entwickelt werden Prototypen und Serienteile jedweder Größe von Einzelteilen bis zu Großserien. Abgesehen von der klassischen Spritzgusstechnologie werden zudem Teile aus so genannten Hart-Weich-Verbindungen oder auch im Mehrkomponentenspritzguss produziert.
Das Technologieportfolio erstreckt sich vom Werkzeugdesign über das Spritzgießen bis zum Temperieren und Verschweißen. Abgerundet wird das Angebot vom Tampondruck und der Montage sowie Services wie das Verchromen oder Heißprägen.

Im Geschäftsjahr 2019 umfasste der Maschinenpark 27 Spritzgussmaschinen mit CNC-Steuerung.

Als Referenzen sind Marken wie Saint-Gobain und Mercedes-Benz sowie Still und Winterhalter aufgelistet.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1960 von Horst Hähl. Anfänglich handelte es sich um einen Werkzeugbau. Vier Jahre später erweiterten sich die Geschäftstätigkeiten auf den Kunststoffspritzguss. 2009 musste Insolvenz angemeldet werden. Grund waren rückläufig Aufträge infolge der Wirtschaftskrise. Die Liquiditäts-Engpässe wurden jedoch überwunden. In der Leitung ist die zweite Generation. (fi)


Suche Jobs von Horst Hähl
Werkzeugbauer aus Dußlingen

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Werkzeugbauer

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 54.173.214.227 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog