Edelweiss Berchtesgaden
Hotels aus Berchtesgaden
Download Unternehmensprofil

> 134 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro

> 2002 Gründung

Edelweiss Berchtesgaden GmbH

Maximilianstr. 2

83471 Berchtesgaden

Kreis: Berchtesgadener Land

Region:

Bundesland: Bayern

Telefon: 08652-9799-0

Fax: 08652-9799-266

Web: www.edelweiss-berchtesgaden.com

Gesellschafter

Hettegger Berchtesgaden Familie
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Traunstein HRB 15456
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 500.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE813638354

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 42.494 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Peter Hettegger
Das Hotel Edelweiß offeriert den Luxus von vier Sternen Superior.

Im Mittelpunkt des bayerischen Anwesens mit Sitz in Berchtesgaden stehen Übernachtungsmöglichkeiten und die Bewirtung. Verfügbar sind ein Wellnessbereich sowie eine großzügige Dachterrasse. Durch die Lage inmitten des Ortskerns mit Blick auf die Alpenkulisse und die Anbindung an viele regionale Ausflugsziele frequentieren sowohl Geschäftsleute und Erholungssuchende sowie Aktivurlauber die Anlage. Möglich ist das Zelebrieren von Festen und Feiern. Auch können Seminare durchgeführt werden. Offeriert werden Angebote zum Komplettpreis wie Verwöhntage oder Wellness Spezial sowie Happy Family.

Es gibt insgesamt 130 Zimmer in verschiedenen Kategorien von Standard bis zur Junior-Suite.
Für Speisen und Getränke stehen drei Lokalitäten bereit. Das Panoramarestaurant befindet sich auf der Dachterrasse. Ferner gibt es das 'Einkehr' und den Gasthof Neuhaus.

Zum Standard gehört das Ausleihen von Fahrrädern. Auch gibt es einen Kinderspielplatz sowie eine gebührenfreie Kinderbetreuung. Verfügbar sind kostenfreies Wi-Fi und die Konferenzräume. Das Parken in der Tiefgarage ist kostenpflichtig.

Genutzt werden kann der Wellnessbereich von zweitausend Quadratmetern mit einer Saunalandschaft und einem Innenpool sowie einem Fitnesscenter.

Das Anwesen hat eine lange Tradition und wurde bereits im Mittelalter als Taverne urkundlich erwähnt. 2005 entdeckte Peter Hettegger als Hotelier aus Großarl das geschichtsträchtige Gebäude und erkannte das Potential als Luxushotel. Nach dem Bau fand die Eröffnung 2010 statt. Die Leitung übernahm dessen Tochter Martina sowie deren Ehemann Thomas. (fi)


Suche Jobs von Edelweiss Berchtesgaden
Hotels aus Berchtesgaden

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Hotels

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 34.228.229.51 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog