Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Harzer Verkehrsbetriebe (HVB) Busunternehmen aus Wernigerode

Kommunal

Eigentümer

2009

Gründung

133

Mitarbeiter

Die HVB Harzer Verkehrsbetriebe sind tätig im öffentlichen Personennahverkehr des sachsen-anhaltinischen Landkreises Harz.

Zum Leistungsspektrum zählen regionale und städtische Linienverkehre. Der Stadtverkehr bedient die Gebiete Wernigerode, Blankenburg, Quedlinburg, Ballenstadt und Thale. Der Regionalverkehr befährt die Kreise Wernigerode, Halberstadt und Quedlinburg.

Ein Augenmerk legt das Unternehmen auf eine technisch moderne Busflotte, um Energieressourcen zu schonen und die Luftbelastung zu verringern. Betriebshöfe finden sich in Halberstadt und Quedlinburg. Der zentrale Sitz des Unternehmens liegt in Wernigerode.

Die Entstehungsgeschichte des HVB beginnt mit dem Zusammenschluss der VEB Kraftverkehr und der Kraftverkehrsgesellschaft Wernigerode zu der Wernigeröder Verkehrsbetriebe. Aus dieser wurde im Jahre 2009 im Zuge einer Kreisgebietsreform die Harzer Verkehrsbetriebe. Zwei Jahre später erfolgte die Übernahme der Halberstädter Bus-Betrieb und 2013 die der Q-Bus Nahverkehrsgesellschaft Ballenstedt. (bi)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Landkreis Harz)

Adresse

Harzer Verkehrsbetriebe GmbH (HVB)

Dornbergsweg 7
38855 Wernigerode

Telefon: 03943-564-110
Fax: 03943-564-180
Web: www.wvb-gmbh.de

Bjoern Frederik Smith (45)

Ehemalige:
Q-Bus Nahverkehrsgesellschaft mbH, 06493 Ballenstedt
 039483-593-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 133 in Deutschland
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 2009

Handelsregister:
Amtsgericht Stendal HRB 104475

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 55.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE152039783
Kreis: Harz
Region:
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Gesellschafter:
Landkreis Harz (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Harzer Verkehrsbetriebe GmbH (HVB)

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro