I-Sec
aus Kelsterbach
Download Unternehmensprofil

> 2500 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 250 - 500 Mio. Euro

> 1982 Gründung

I-SEC Deutsche Luftsicherheit

SE & Co. KG

Kleiner Kornweg 26-28

65451 Kelsterbach

Kreis: Groß-Gerau

Region:

Bundesland: Hessen

Telefon: 069-365065089

Fax: 069-667789051

Web: de.i-sec.com

Gesellschafter

Investorenfamilie Atzmon (Israel)
Typ: Investoren
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Darmstadt HRA 85866
Amtsgericht Darmstadt HRB 101099
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 120.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE318110759

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 2.249 von 120.000

Kontakte

Direktor
Oliver Damer
I-Sec hat sich auf Sicherheitsdienstleistungen an Flughäfen spezialisiert.

Zu den Dienstleistungen gehören:
  • Sicherheitsprofiling
  • Überprüfungen an Checkpoints
  • HBS-Überprüfung
  • Cargo-Sicherheit
  • Schulungen für Sicherheits-Personal und Management

Das Unternehmen ist in den Niederlanden, Großbritannien, Deutschland, Dänemark, Schweden, Portugal, Frankreich, Russland, Spanien, Italien, Belgien, Ungarn, der Schweiz und in Japan aktiv.

Die größten Gesellschafter des börsennotierten Unternehmens waren per Ende 2018 der MacPherson Trust and M.J. Atzmon die zusammen über 73,5 Prozent des Unternehmens besitzen. ()


Suche Jobs von I-Sec
aus Kelsterbach

Chronik

1982 Gegründet von ehemaligen isaelischen Geheimdienstmiterabeitern und El Al
2005 Gründung der I-SEC International Security B.V.
2013 Start am Flughafen Frankfurt
2014 Start am Flughafen Hannover
2016 Start am Flughafen Hamburg

Branchenzuordnung

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Investorenfamilie Atzmon)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.214.224.207 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog