Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Grosstanklager-Ölhafen Rostock Hafenbetriebe aus Rostock

Konzern

Eigentümer

1996

Gründung

56

Mitarbeiter

Das Grosstanklager-Ölhafen Rostock verfügt über drei Tanklager mit einem Gesamtfassungsvermögen von 700.000 Kubikmeter und sechse Liegeplätzen.

Die Produkte werden per Schiff, Tankwagen, Kesselwagen und Pipeline umgeschlagen. Für die Abfertigung der Kesselwagen stehen fünf Be- und Entladegleise zur Verfügung. Die Ölhafenliegeplätze und Tankanlagen sind über Pipelines mit den Raffinerien in Schwedt, Böhlen und Leuna verbunden. Neben Mineralölen werden im Ölhafen Rohbenzin, Rapsöl, Biodiesel, Methanol, Ethanol, Pyrolysebenzin, Naphta, Rapsöl und Sojaöl umgeschlagen.

Das Unternehmen ist ein Gemeinschaftsprojekt der Euroports Terminals Rostock und der Total Deutschland. ()

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Hafenbetriebe

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Total)


Adresse

Grosstanklager-Ölhafen Rostock GmbH

Oewerwischenweg 1
18146 Rostock

Kreis: Rostock
Region:
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Telefon: 0381-648100
Fax: 0381-648250
Web: www.portofrostock.de

Kontakte

Geschäftsführer
Ulrike Ferch
Bernd Sahm

Daten & Fakten

Gesellschafter:
1. Total (Frankreich)
2. Investorenfamilie Atzmon (Israel)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Total S.A.
WKN: 850727 (TOTB)
ISIN: FR0000120271

Mitarbeiter: 56 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1996

Handelsregister:
Amtsgericht Rostock HRB 6593

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 260.000 Euro
Rechtsform:
UIN: