Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Ifico Fischfabriken aus Bremerhaven

Privat

Eigentümer

1950

Gründung

100-249

Mitarbeiter

Ifico ist eine Fischhandelsunternehmen aus Bremerhaven, das eine Vielzahl von Fischen und Meeresfrüchten aufbereitet und verkauft. Ifico steht für Internationale Fischhandels Company.

Zum Sortiment des Unternehmens gehören neben Meeresfischen aller Art auch Schalen- und Krustentiere sowie erlesene Meeresdelikatessen und frische Zutaten aus aller Welt. Die Produkte werden von Ifico grundsätzlich lebendfrisch bei sehr tiefen Temperaturen blitzschnell schockgefrostet.

Verschickt werden die Fische per Expressversand in Styroporkartons mit Trockeneis. Hauptabnehmer sind Gastronomiebetriebe und Unternehmen aus dem Einzelhandel. Seit 1950 ist das Unternehmen in seinem Marktsegment aktiv und konnte im Verlauf der Firmensgeschichte sein Sortiment sowie den Kreis der Abnehmer beständig erweitern. ()

Chronik

Adresse

Internationale Fischhandels
Company m.b.H.
An der Packhalle IX Abt. 18
27572 Bremerhaven

Telefon: 0471-979704
Fax: 0471-979705
Web: www.ifico.de

Philippe Köser ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 100 - 249
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1950

Handelsregister:
Amtsgericht Bremen HRB 2142

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 130.379 Euro
Rechtsform:
UIN: DE114697606
Kreis: Bremerhaven
Region:
Bundesland: Bremen

Gesellschafter:
Köser Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Internationale Fischhandels
Company m.b.H.

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro