Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Jungbluth Hersteller von Gabelstaplern aus Kruft

Privat

Eigentümer

1963

Gründung

200

Mitarbeiter

Jungbluth ist ein Unternehmen, das seinen Schwerpunkt auf den Vertrieb und die Vermietung von Fördertechnik, Reinigungstechnik und Baumaschinen richtet.

Ein wesentliches Standbein ist die Kommunaltechnik. Seit 2003 ist der Mittelständler Hako-Vertragshändler und bietet zahlreiche Geräte zur Gebäude- und Außenreinigung. Hierzu zählen Maschinen zum professionelles Kehren, Kehrsaugen oder Scheuersaugen - sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich.

Gereinigt werden mit den Maschinen Fußgängerzonen, Straßenbeläge oder Grünflächen im Raum Ahrweiler, Altenkirchen, Westerwald, Neuwied, Mayen-Koblenz, Koblenz, Bad Ems, Simmern, Trier, Wittlich und Bitburg. Ein weiteres Steckenpferd stellt die Reinigungstechnik dar, mithilfe derer Arbeitsplätze, Verkaufsflächen oder Hallenböden gereinigt werden können.

In der Sparte Baumaschinen bietet das Unternehmen seinen Kunden alles vom Kompaktbagger über Knick-Dumper bis zum 30-Tonnen-Muldenkipper. Ausgerüstet werden alle Baustellen von Bad Neuenahr über Neuwied, Mayen-Koblenz und Montabaur bis in den Hunsrück. Zusätzlich steht der Betrieb für Umschlagbagger, Telekräne und Seilbagger der Firma Sennebogen und Teleskopmaschinen der Firma Merlo.

In der Sparte Fördertechnik bietet Jungbluth alles vom kleinen Hubwagen bis zum großen Containerstapler für schwere Aufgaben. Das Vertriebsgebiet umfasst den gesamten Raum Koblenz sowie die Bereiche Westerwald, Hunsrück, Eifel, Trier, Luxemburg, Saarland und Westpfalz.

Ferner spielen Serviceleistungen eine wichtige Rolle bei Jungbluth. Beispielhaft hierfür sind ein 24-Stunden-Notservice inklusive technischer Betreuung vor Ort. Zudem kann das Unternehmen Spezialtransporter und vier Stützpunkte mit Werkstatt, inklusive EDV-gestützter Diagnosetechnik und Ersatzteillager vorweisen. Jungbluth ist in der Lage, Services und die Reparatur von Fahrzeugen abzuwickeln.

Des Weiteren steht das Unternehmen für Batterie- und Ladegerätservices und UVV-Prüfdienste. Nicht zuletzt führt es Abgastests durch, erbringt Klimaservices und Wartungsdienstleistungen.

Die Geburtsstunde des Unternehmens schlug in der Nachkriegszeit des Zweiten Weltkrieges. In einem Handwerksbetrieb in Plaidt rief Nikolaus Durwen eine kleine Schlosserei ins Leben. Mit nur einem Mitarbeiter konzentrierte er sich ganz auf die Herstellung von Gussformen für die Bimsstein-Produktion. Nachdem Durwens Schwiegersohn, Alfred Jungbluth, im Jahr 1957 in den Betrieb eingetreten war, erkannte er die Bedeutung von Gabelstaplern für die Bims-Industrie.

Fortan setzte Alfred Jungbluth seinen Schwerpunkt auf die Wartung und Reparatur von Fahrzeugen, die damals fast ausschließlich aus den USA und England kamen. Im Jahr 1963 wurde das heutige Unternehmen ins Leben gerufen. Es konzentrierte sich auf den Vertrieb von Gabelstaplern und die dazu anfallenden Dienstleistungen.

Seit dem Jahr 1973 ist Jungbluth exklusiver Vertragshändler für Linde-Fördertechnik, dem deutschland- und europaweiten Marktführer bei Gabelstaplern. Im Jahr 1988 kamen Baumaschinen zum Lieferspektrum hinzu.

Zwei Jahre später wurde das Unternehmen Vertragshändler für die Baumaschinen-Vielfalt von Volvo. Zudem hat man im Laufe der Jahre die Produktpalette durch Umschlagmaschinen und Teleskopkräne, Merlo Teleskoplader, Hako Reinigungsgeräte und Multicar-Geräteträger ergänzt.

Ihren Sitz hat die Firma im rheinland-pfälzischen Kruft. Die Ortsgemeinde befindet sich im Landkreis Mayen-Koblenz. (tl)

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Hersteller von Gabelstaplern

Adresse

Jungbluth Fördertechnik GmbH & Co.KG

Pellenzstr. 1
56642 Kruft

Telefon: 02652-937-0
Fax: 02652-937-100
Web: www.jungbluth.com

Alfred Jungbluth ()
Michael Huschka ()

Ehemalige:

Weitere Ansprechpartner *1:
Leiter Personal
Leiter Buchhaltung
Leiter Einkauf
Leiter Werbung
Leiter IT / EDV
Leiter Produktion
*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 200 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1963

Handelsregister:
Amtsgericht Koblenz HRA 11703
Amtsgericht Koblenz HRB 13710

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE180160508
Kreis: Mayen-Koblenz
Region:
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Gesellschafter:
Jungbluth Kruft Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: