Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Kaiser Elektro
aus Schalksmühle
Download Unternehmensprofil

> 220 Mitarbeiter

> Umsatz: 50 - 100 Mio. Euro

> 1904 Gründung

> Familien Eigentümer

Kaiser GmbH & Co. KG

Ramsloh 4

58579 Schalksmühle

Kreis: Märkischer Kreis

Region:

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Telefon: 02355-809-0

Fax: 02355-809-21

Web: www.kaiser-elektro.de

Gesellschafter

Kaiser Elektro Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Iserlohn HRA 3479
Amtsgericht Iserlohn HRB 3972
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.565 Euro
Rechtsform:

UIN: DE125800852

Kontakte

Geschäftsführer
Burkard Kaiser
Steffen Oellers
Kaiser Elektro ist eine familiengeführte Unternehmensgruppe, die ihr Hauptaugenmerk auf die Herstellung von Elektroinstallationsprodukten richtet.

Das Produktspektrum beinhaltet Unterputz-Installationen, wie beispielsweise Gerätedosen, Geräte-Verbindungsdosen, Leuchten-Anschlussdosen, Deckenauslässe, abgeschirmte Elektro-Installation sowie Verbindungskästen und Universal-Einbaugehäuse.

In der Sparte Hohlwand-Installationen beinhaltet das Portfolio unter anderem luftdichte Gerätedosen, Geräte-Verbindungsdosen, luftdichte Gerätedosen, Geräte-Verbindungsdosen und Zubehör. Hinzu kommen Dichtungsmanschetten, Schallschutztechnik sowie Strahlenschutz.

Der Produktbereich Betonbau-Installation steht für Betonbaudosen zur Befestigung an der Bewehrung, Deckendosen und Zubehör, Wand-Deckenübergänge, Deckenleisten, Rohrstützen, Dichtstopfen, Zugkästen und Universal-Einbaugehäuse.

Neben Einbaugehäusen bietet das Unternehmen seinen Kunden zudem ein breit gefächertes Spektrum an Brandschutzprodukten. Darunter fallen unter anderem Brandschutzdosen sowie Abschottungen in Brandschutzwänden und Brandschutzdecken. Hinzu kommen Zubehör im Bereich Abschottungen und Brandschutzgehäuse für Hohldecken.

Erdungsschellen, Potentialausgleich-Kästen, Kabelverschraubungen für Handwerk und Industrie mit Lamellentechnik sowie Werkzeuge für Mauerwerks-Installation runden das Spektrum ab.

Die Wurzeln des in dritter Generation geführten, mittelständischen Unternehmens reichen zurück bis ins frühe 20. Jahrhundert. Im Jahr 1904 riefen Walther Kaiser und Ernst Spelsberg ihr eigenes Unternehmen ins Leben. In den ersten Jahren konzentrierte sich die Firma auf die Entwicklung von Isolierrohren, Dosen und Kästen aus Metall, die vorrangig in der Unterputzinstallation zum Einsatz kamen.

Im Laufe der anschließenden Jahrzehnte entwickelte sich Kaiser zu einem marktführenden Unternehmen, das in erster Linie Produkte für die Unterputz-, Hohlwand- und Betonbauinstallation anbietet.

Der Spezialist für Brandschutz, Schallschutz und effiziente Energieeinsparung ist im nordrhein-westfälischen Schalksmühle angesiedelt. Die Gemeinde befindet sich im Nordwesten des Sauerlandes. Ferner ist die Unternehmensgruppe mit Plastic Color in Belgien sowie mit der Agro AG in der Schweiz vertreten. (tl)


Suche Jobs von Kaiser Elektro
aus Schalksmühle

Chronik

1904 Gegründet von Walther Kaiser und Ernst Spelsberg

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Hersteller von Elektrotechnik

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.235.107.209 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog