Kamax
Autozulieferer aus Homberg (Ohm)

> 3.500 in Deutschland Mitarbeiter

> Umsatzklasse über 500 Mio. Euro

> Gegründet 1935

> Eigentümer

Blanchet/Kellermann/Burgholte Fam.
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:
wer-zu-wem-Ranking
Platz 769 von 140.000

KAMAX Holding GmbH & Co. KG

Dr.-Rudolf-Kellermann-Str. 2
35315 Homberg (Ohm)

Kreis: Vogelsbergkreis
Bundesland: Hessen
Telefon: 06633-79-0
Web: www.kamax.com

Amtsgericht Gießen HRA 4247
Amtsgericht Gießen HRB 7606
Genossenschaftsregister:
Rechtsform:
UIN: DE115897469

Die Kamax-Werke produzieren Motorschrauben, Radschrauben, Radbolzen und andere artverwandte Produkte für die Automobilindustrie.

Auslandsaktivitäten: Kamax betreibt weitere Werke in Spanien, der Tschechischen Republik und den USA sowie Joint Ventures in Belgien und den USA.

Gegründet wurde das Unternehmen 1935 von Rudolf Kellermann. Eugenie Burgholte-Kellermann ist die Tochter des Unternehmensgründers Dr. Rudolf Kellermann. Stephan Burgholte führt nun das Unternehmen in dritter Generation. ()






Weitere Firmen dieser Gruppe (Blanchet/Kellermann/Burgholte Fam.)

Geschäftsführer
Jörg Steins - früher bei Herzog
Oliver Gantzert - früher bei Musashi Luechow


Eintrag ändern  |   Kostenloses Firmenprofil als PDF  |   Mehr Adressen von Autozulieferer

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.239.91.5 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog