Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Höfner Gitarren & Bässe
aus Baiersdorf
Download Unternehmensprofil

> 58 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro

> 1887 Gründung

> Partner Eigentümer

Karl Höfner GmbH & Co. KG

Egerlandstr. 38

91083 Baiersdorf

Kreis: Erlangen-Höchstadt

Region:

Bundesland: Bayern

Telefon: 09133-77580

Fax: 09133-775858

Web: www.hofner.com

Gesellschafter

Schoeller/Schrimpff
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Fürth HRA 8192
Amtsgericht Fürth HRB 9961
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE814178990

Kontakte

Geschäftsführer
Klaus Schoeller
Die Firma Karl Höfner ist international renommiert für Streichinstrumente.

Weltweit offeriert werden vom Familienunternehmen aus Bayern mit Sitz in Baiersdorf größtenteils handgefertigte Musikinstrumente. Es handelt sich um den größten westeuropäischen Anbieter von Streichinstrumenten. Ergänzt wird das Programm von Gitarren. Legendär ist bis heute der Violin-Bass, der meist Beatle Bass genannt wird, weil Paul McCartney seit Mitte 1950 auf dem Instrument spielt. Etabliert ist ein weltweites Netz an Händlern sowie Distributoren.

Im Bereich Gitarren und Bässe stehen unterschiedliche Preisklassen zur Wahl. Das Sortiment an Konzert- sowie Westerngitarren erstreckt sich vom Anfängermodell Carmencita über Klassik-Serien bis zu limitierten Editionen. Ergänzt wird das Sortiment von Elektrogitarren und Elektrobässen sowie die CS Serie.
An Streichinstrumenten werden Geigen wie das Modell 'History' und Bratschen sowie Garnituren inklusive Kontrabässen offeriert.

Der Produktionsstandort befindet sich in Hagenau.
Außerdem ist die Manufaktur in China ansässig. Hier werden die Serien HCT entwickelt. Alle Ignition-Serien entstehen in Indonesien.

Gegründet wurde die Manufaktur anno 1887 von Karl Höfner im tschechischen Schönbach. Anfang des 20. Jahrhunderts handelt es sich um den größten Anbieter für Streichinstrumente sowie Zupfinstrumente. Um 1920 zählte die Akustikgitarre zum marktführenden Produkt. 1994 erfolgte die Eingliederung in die Gruppe Boosey & Hawkes als britisches Traditionsunternehmen. 2003 kam es zur Übernahme durch 'The Music Group'. Bereits ein Jahr später agierte der Betrieb infolge des Management-Buy-Outs wieder unabhängig als Familienunternehmen. (fi)


Suche Jobs von Höfner Gitarren & Bässe
aus Baiersdorf

Chronik

1887 Unternehmensgründung durch Karl Hofner
1950 Sitzverlegung vom Sudetenland nach Bubenreuth in Bayern
1994 Übernahme durch die Boosey & Hawkes Gruppe
2003 Übernahme durch The Music Group
2004 MBO und Übernahme durch Klaus Schoeller und Ulrike Schrimpff

Branchenzuordnung

32.20 Herstellung von Musikinstrumenten
wer-zu-wem Kategorie: Musikinstrumente

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.238.184.78 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog