Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Hermann-Josef-Krankenhaus Kliniken aus Erkelenz

Kirche

Eigentümer

-

Gründung

500-999

Mitarbeiter

Das Hermann-Josef-Krankenhaus ist ein Akutkrankenhaus der Grund- und Regelversorgung. Seit dem Jahr 2010 ist die Einrichtung Akademisches Lehrkrankenhaus der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen.

Das medizinische Leistungsspektrum verteilt sich auf mehrere Kliniken. Dazu zählt unter anderem die Innere Medizin, die ihren Schwerpunkt auf die Gastroenterologie legt. Ferner verfügt die Einrichtung über eine Kardiologie, eine Chirurgie, eine Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe und eine Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin. Eine Geriatrie, eine Urologie, eine Hals-, Nasen- und Ohrenabteilung und eine Abteilung für Augenheilkunde ergänzen das medizinische Angebot.

Die Einrichtung wurde im Jahr 1867 von dem Erkelenzer Notar Hermann-Josef Gormanns ins Leben gerufen. Vier Jahre später entstand das erste Krankenhaus aus dem Stiftungskapital von 60.000 Talern. 1872 nahm die Einrichtung den ersten Patienten auf. Zu Beginn des Jahres 1914 wurde das Krankenhaus in ein Kriegslazarett umgewandelt.

1944 kam es zur Evakuierung des Krankenhauses nach Querfurth in Sachsen. Im Februar 1945 wurde das Krankenhaus nach einem britischen Luftangriff zerstört. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Krankenhaus Schritt für Schritt wieder aufgebaut. 1976 konnte das Hermann-Josef-Altenheim mit 102 Plätzen eröffnet werden.

Im Jahr 1988 erfolgte die Übernahme des Krankenhauses Immerath. 1997 eröffnete das Krankenhaus eine geriatrische Tagesklinik mit einer Kapazität von zehn Plätzen. Ein stationäres Hospiz wurde im Jahr 2000 ins Leben gerufen. 2008 erfolgte die Eröffnung eines medizinischen Zentrums am Hermann-Josef-Krankenhaus.

Das Hermann-Josef-Krankenhaus befindet sich im Zentrum von Erkelenz, eine Stadt am Niederrhein im Bundesland Nordrhein-Westfalen. (tl)

Chronik

Adresse

Hermann-Josef-Krankenhaus

Tenholter Str. 43
41812 Erkelenz

Telefon: 02431-89-0
Fax: 02431-89-2218
Web: www.krankenhaus-erkelenz.de

Jann Habbinga ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 500 - 999
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen: 1
Gegründet:

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: Keine Eintragung im Handelsregister
UIN:
Kreis: Heinsberg
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Hermann-Josef-Stiftung (de)
Typ: Kirchlich
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Hermann-Josef-Krankenhaus

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro