Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Klinikum und Seniorenzentrum Itzehoe Kliniken aus Itzehoe

Kommunal

Eigentümer

1837

Gründung

1600

Mitarbeiter

Das Klinikum und Seniorenzentrum Itzehoe, ist ein Schwerpunktkrankenhaus in Itzehoe in Schleswig-Holstein.

Es ist ein akademisches Lehrkrankenhaus der Universitäten von Kiel, Lübeck und Hamburg und verfügt über zehn Kliniken mit insgesamt 669 Betten. Das sind die:
  • Medizinische Klinik
  • Klinik für Allgemein-, Gefäß- und Viszeralchirurgie
  • Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie
  • Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin
  • Klinik für Anästhesiologie
  • Klinik für Neurologie
  • Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin
  • Klinik für Urologie und Kinderurologie
  • Geriatrische Klinik

Auch mit Einrichtungen für den täglichen Bedarf der Patienten und Mitarbeiter ist das Krankenhaus ausgestattet. Dazu zählen beispielsweise ein Sozialdienst sowie kleine Geschäfte zum Einkaufen beziehungsweise Verweilen wie ein Bistro oder ein Kiosk.

Das Klinikum Itzehoe gehört zum 5K Verbund schleswig-holsteinischer Krankenhäuser. Ziel ist es für die momentan sieben dazugehörigen Mitglieder, eine Verbesserung der standortnahen medizinischen Versorgung zu erreichen. Dafür wird ein Netzwerk zum Wissens- und Erfahrungsaustausch sowie zum raschen Ausbau des Leistungsangebots unterhalten. Für die Angestellten der Krankenhäuser werden zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten angeboten.

Auch das Klinikum selbst bietet Ausbildungsplätze in dreizehn verschiedenen Berufen an. Naturgemäß liegt der Schwerpunkt auf medizinisch-pflegerischen Ausbildungsgängen. Aber auch andere Sparten wie Kaufleute oder Informatiker sind eingeschlossen.

Angegliedert an das Krankenhaus ist das Seniorenzentrum Olendeel. Zudem gehört die relativ kleine Stadtklinik Glückstadt mit etwa fünfzig Betten seit 2007 zum Klinikum. Träger der gesamten Einrichtung ist der Zweckverband des Kreises Steinburg und der Stadt Itzehoe.

1837 wurde von engagierten Bürgern das Julienstift als erstes öffentliches Krankenhaus in der Stadt Itzehoe gegründet. 1897 übernahm die Stadt die Einrichtung. Der Bau des heutigen Klinikums begann 1973. (sc)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (5K-Klinikverbund)

Adresse

Klinikum und Seniorenzentrum Itzehoe

Robert-Koch-Str. 2
25524 Itzehoe

Telefon: 04821-772-0
Fax: 04821-772-3999
Web: www.kh-itzehoe.de

Bernhard Ziegler ()
Dr. Michael Kappus ()
Michael Müller ()

Ehemalige:
Prof. Dr. Arno Deister ()
Bernhard Ziegler ()
Irmgard Laibida ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.600 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen: 1
Gegründet: 1837

Handelsregister:
Amtsgericht Pinneberg HRA 1484 IZ

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Steinburg
Region:
Bundesland: Schleswig-Holstein

Gesellschafter:
5K-Klinikverbund (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Klinikum und Seniorenzentrum Itzehoe

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro