MCM Klosterfrau
Pharmaindustrie aus Köln
Download Unternehmensprofil

> 1000 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 250 - 500 Mio. Euro

> 1826 Gründung

> 1 Standorte

Maria Clementine Martin

Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbh

Gereonsmühlengasse 1-11

50670 Köln

Kreis: Köln

Region:

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Klosterfrau Berlin GmbH

12277 Berlin

030-72007-0

Telefon: 0221-1652-0

Fax: 0221-1652-430

Web: www.klosterfrau.de

Gesellschafter

MCM=Wilhelm Doerenkamp Stiftung (Schweiz)
Typ: Stiftungen
Inhabergeführt
Holding: Klosterfrau Healthcare Group

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Köln HRB 1353
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 20.000.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE122788527

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 1.696 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Hans-Helmut Fabry - früher bei Hexal
Thomas Niebergall
Dr. Jaana Helena Saarteinen-Erben
Dr. Markus Unkauf
MCM Klosterfrau ist ein führendes Unternehmen im Bereich der Selbstmedikation mit einer umfassenden Produktpalette für Gesundheit und Wohlbefinden.

Geschäftsbereiche:
  • Gesundheitsprodukte
Kerngeschäft ist der Vertrieb von Gesundheitsprodukten unter den Marken Klosterfrau, Maaloxan und Taxofit sowie von Hustenbonbons unter den Marken Krügerol und Ricola. Produziert werden die Produkte in Berlin.

Darüber hinaus vertreibt MCM auch Kondome unter der Marke condomi. Die Firma condomi, die nicht zu MCM gehört, ist einer der größten Hersteller von Marken-Kondomen in Europa. Produziert werden die Kondome in der größten Kondomproduktion Deutschlands in Erfurt.

Klosterfrau wurde 1826 von der Klosterfrau Marie Clementine Martin gegründet. 1929 wurde Konsul Wilhelm Doerenkamp neuer Eigentümer des Unternehmens das nun in einer Stiftung fortgeführt wird. ()

Die Marken von MCM Klosterfrau
Pharmaindustrie aus Köln
sind Assugrin (Süßstoff), Condomi (Kondome), Klosterfrau (Gesundheitstrunk), Krügerol (Hustenbonbons), Maaloxan (Medizin für den Magen), Ricola (Kräuterbonbons), Taxofit (Vitamine & Mineralien) und Neo-Angin (Halstabletten).

Suche Jobs von MCM Klosterfrau
Pharmaindustrie aus Köln

Chronik

1826 Gegründet von der von der Klosterfrau Marie Clementine Martin
1929 Übernahme durch Konsul Wilhelm Doerenkamp
2018 Verkauf der Marke Krügerol an GLC Leichtfried Consulting

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Pharmaindustrie

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (MCM=Wilhelm Doerenkamp Stiftung)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.235.184.215 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog