Kohl-Gruppe
Autozulieferer aus Köln
Download Unternehmensprofil

> 700 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro

> 1897 Gründung

KOHL-GRUPPE AG

Wankelstr. 7

50996 Köln

Kreis: Köln

Region:

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Telefon: 02236-609-0

Fax: 02236-609-222

Web: www.kohl-gruppe-ag.de

Gesellschafter

Kohl-Gruppe=Ohrem Familie
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Köln HRB 37073
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 15.050.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE123062636

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 2.947 von 120.000

Kontakte

Vorstand
Hubertus Josef Müller
Andreas Mack
Zur Kohl-Gruppe gehören zehn organisatorisch selbstständige Firmen an drei Standorten in Deutschland, die in der Metallverarbeitung aktiv sind.

Sie bieten eine Reihe von sich ergänzenden und ineinander greifenden Dienstleistungen an. Die Kunden stammen aus zahlreichen unterschiedlichen Branchen. Ein Schwerpunkt liegt aber auf der Zulieferungstätigkeit für die Automobilindustrie.

Das Leistungsprofil beinhaltet folgende Kernkompetenzbereiche:
  • Spanlose Bearbeitung
  • Spanende Bearbeitung
  • Fügetechniken
  • Montageleistungen
  • Weiteres

Unter den letzten Punkt fallen diverse Leistungen aus der Wärme- und Oberrflächenbehandlung inklusive Beschichtung, Nasslackierung und galvanischer Veredelung, aus dem Engineering und dem Werkzeugbau sowie aus der Logistik.

Zur Unternehmensgruppe gehören drei Standorte in Deutschland. Am Hauptsitz in Köln ist neben der Verwaltung auch das Rheinische Press- und Ziehwerk ansässig. In Eisenach liegt der Fokus auf Umform- und Fügetechnik.

Im brandenburgischen Treuenbrietzen sind die Stanztechnik für Blechformteile, die Metallteilfertigung, die Bahntechnik, die Fertigung von Ersatzteilen für Strom- und Güterverteilungsanlagen sowie ein Gerätewerk beheimatet. Werkzeugbau und der Bereich Schweißbaugruppen werden an allen Standorten übernommen, wobei man in Treuenbrietzen nur auf große Serien eingestellt ist.

In Rodenkirchen bei Köln macht 1897 ein Betrieb zur Fertigung von Milchkannen und Umformteilen für Propangasflaschen unter dem Namen Kohl und Sohn auf. Treuenbrietzen kommt 1990 hinzu und eröffnet dem Unternehmen ganz neue Perspektiven, vor allem als Zulieferer für die Automobilindustrie. 2001 führen weit reichende Umbaumaßnahmen zur heutigen Unternehmensstruktur. (sc)


Suche Jobs von Kohl-Gruppe
Autozulieferer aus Köln

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Autozulieferer

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 54.174.225.82 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog