Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Lasos Lasertechnik
Optoelektronik aus Jena
Download Unternehmensprofil

> 75 Mitarbeiter

> Umsatz: 10 - 50 Mio. Euro

> 1996 Gründung

> Partner Eigentümer

LASOS Lasertechnik GmbH

Franz-Loewen-Str. 2

07745 Jena

Kreis: Jena

Region:

Bundesland: Thüringen

Telefon: 03641-2944-0

Fax: 03641-2944-300

Web: www.lasos.com

Gesellschafter


Typ:
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Jena HRB 206294
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 51.186 Euro
Rechtsform:

UIN:

Kontakte

Geschäftsführer
Marc Baumbach
Lasos Lasertechnik ist ein Unternehmen, das sich zur Aufgabe gemacht hat, gas-, dioden- und diodengepumpte Festkörperlaser zu entwerfen, zu entwickeln und zu fertigen. Das Spektrum reicht von ultraviolett bis hin zum nahen Infrarot. Hierbei setzt Lasos Lasertechnik seinen besonderen Schwerpunkt auf OEM-Anwendungen in der Biophotonik, Raman-Spektroskopie, Mikroskopie und Holografie.

Das Produktportfolio beinhaltet neben diodengepumpten Festkörperlasern Gaslasertechnologie, Diodenlasermodule sowie Systemlösungen und Fasertechnologie. Darüber hinaus hat sich die Firma als Partner und Lieferant für Forschungs- und Bildungseinrichtungen einen Namen gemacht.

Anwendung finden die Lösungen in den Bereichen Life Science, in der Grafik und Bildbearbeitung sowie in der Messtechnik und Sensorik.

Die Ursprünge des Unternehmens gehen zurück bis ins Jahr 1966, als Siemens in München damit begann, He-Ne Laser herzustellen. 1983 fiel der Startschuss für die Produktion von Argon-Ion Lasern. Kennzeichnend für das Jahr 1993 war der Umzug nach Jena in Thüringen und die Übergabe der Siemens Laserfertigung an die Carl Zeiss GmbH in Jena.

1996 kam es zur Gründung der Lasos Laser-Fertigung GmbH in Jena durch ein Management-Buy-out. Vier Jahre später übernahm das Unternehmen die Bremlas Lasertechnik GmbH und änderte ihren Firmennamen in Lasos Lasertechnik GmbH. 2004 begann das Unternehmen mit der Serienfertigung von Festkörperlasern.

Das Unternehmen, welches weltweit führender Anbieter von Lasertechnologie für die konfokale Mikroskopie ist, hat seinen Sitz im thüringischen Jena-Göschwitz. (tl)


Suche Jobs von Lasos Lasertechnik
Optoelektronik aus Jena

Chronik

1996 Firmengründung

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Optoelektronik

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.236.97.49 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog