Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Jena Kultur Theater aus Jena

Kommunal

Eigentümer

2005

Gründung

200

Mitarbeiter

Die Firma JenaKultur bündelt die Aktivitäten der städtischen kulturellen Einrichtungen.

Schwerpunkt des thüringischen Eigenbetriebes mit Sitz in Jena ist die strategische Zusammenführung von einzelnen kulturellen Bereichen. Zu den Segmenten gehören sowohl die Ernst-Abbe-Bücherei als auch die Jenaer Philharmonie sowie die Musik- und Kunstschule Jena. Darüber hinaus umfasst das Portfolio das Stadtteilzentrum LISA sowie die Städtischen Museen inklusive der Kunstsammlung und dem Romantikerhaus. Ferner erstreckt sich die Leistungspalette auf die Villa Rosenthal sowie das Volksbad und Volkshaus Jena. Überdies ist die Volkshochschule im Maßnahmenkatalog enthalten.

Als Projekte werden sowohl der Kunstmarkt als auch Märkte und Stadtfeste sowie das Theater in Bewegung gesteuert. Auftraggeber ist die Stadt Jena. Zu diesem Tätigkeitskreis gehört auch die Einrichtung KulturArena mit der KonzertArena und der TheaterArena sowie der FilmArena und der KinderArena. Angeboten werden auf dem Theatervorplatz Konzerte mit einem Spektrum von Jazz über Pop bis zu Ska und Funk sowie Latin oder auch Hip Hop. Aufgeführt werden im Arena-Sommer über vier Tage lang ein so genanntes Theaterspektakel. Opern-Air-Kinoveranstaltungen runden die Angebotspalette ab. Darüber hinaus erstreckt sich das Programm auf Kindervorführungen, die an Sonntagen präsentiert werden.

Im Segment Märkte und Stadtfeste finden sowohl der Thüringer Holzmarkt mit Ausstellungen rund um Holz statt als auch der traditionelle Frühlingsmarkt mit Fahrgeschäften und Musikvorführungen oder auch der Töpfermarkt. Ferner gehören der Weihnachts- und Wochenmarkt sowie Trödelmärkte zu den kulturellen Darbietungen.

Ein weiteres Geschäftsfeld bildet die Kultur- und Tourismusförderung sowie das Marketing. Überdies werden Kulturpreise und Stipendien betreut.

Im Bereich Veranstaltungen finden Führungen statt und Stadtrundgänge. Auch werden Informationen für Touristen zusammengestellt und präsentiert.

Entstanden ist das Unternehmen im Jahre 2005. (fi)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Stadt Jena)

Adresse

JenaKultur

Knebelstr. 10
07743 Jena

Telefon: 03641-49-8000
Fax: 03641-49-8005
Web: www.jenakultur.de

Carsten Müller ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 200 in Deutschland
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 2005

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: Keine Eintragung im Handelsregister
UIN: DE150546569
Kreis: Jena
Region:
Bundesland: Thüringen

Gesellschafter:
Stadt Jena (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
JenaKultur

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro