Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Lebert Logistikunternehmen aus Kempten

Privat

Eigentümer

1954

Gründung

300

Mitarbeiter


Das Unternehmen Lebert ist ein mittelständischer Logistikdienstleister und Netzwerkgesellschafter. Selbst versteht sich die Firma als ein Komplettdienstleister für den Logistikbereich.

Das Leistungsspektrum besteht aus Stückgut, Teil- und Komplettladungen, Expressprodukten, Supply-Chain-Management, Logistik, Warehousing und Consulting.

Lebert ist im Verbund der Firma Cargoline. So kann das Unternehmen ein euronationales Netzwerk mit über 90 Standorten abbilden. Zu den Produkten zählen Nightline, Nightlinefix, Nightlineeurope Nextday, Nightlineplus und Orderline. Darüber hinaus bietet das Unternehmen die Produkte Serviceline, Lexropa und Lexpress an.

Der Bereich Logistik setzt sich zusammen aus den Dienstleistungen Kontraktlogistik und Lebensmittellogistik. Darüber hinaus ist die Firma im Maschinenbau, in der Elektrotechnik und im Automotivebereich tätig. Hier reicht die Leistungspalette von der Konfektionierung und Montagearbeiten über Produktveredelungen bis hin zur Qualitätskontrolle.

Im Bereich Gebrauchs- und Konsumgüter bietet Lebert Blocklager, Hochregallager und Kleinteilelager. Zudem ist der Komplettdienstleister auf Chargenrückverfolgung, MHD-Verwaltung, Retourenabwicklung, Kommissionierung und Konfektionierung spezialisiert.

Das Unternehmen kann auf eine mehr als 50-jährige Geschichte zurückschauen. 1954 kam es durch Franz Lebert und Johann Birkart aus Aschaffenburg zur Gründung der Franz Lebert KG Kempten. Schon im Jahr 1955 führte die Firma nationale Linienverkehre durch.

Zwei Jahre später gründete Lebert das Schwesterunternehmen Birkart und Lebert in Österreich. Das Jahr 1961 war gekennzeichnet durch die Gründung der Lebert GmbH in Baienfurt/Ravensburg.

Zu Beginn der 1960er Jahre, im Jahr 1962, begann das Unternehmen Linienverkehre auf europäischer Ebene durchzuführen. Einen weiteren Markstein in der Firmengeschichte stellt die Gründung der Schweizer Holding Leag im Jahr 1986 dar. 1999 erfolgte der Beitritt zur Mittelstandskooperation Cargoline.

Der Hauptsitz der Firma Lebert befindet sich in der bayerischen Stadt Kempten. Weitere Standorte sind in Baienfurt, in Erbach an Donau sowie im schweizerischen Kreuzlingen und Appenzell beheimatet. (tl)

Chronik

Adresse

Franz Lebert & Co.,
Internationale Spedition GmbH & Co KG
Dieselstr. 18
87437 Kempten

Telefon: 0831-702-0
Fax: 0831-702-295
Web: www.lebert.com

André Biwer (56)

Ehemalige:
Carlheinz Seger () - bis 27.05.2016

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 300 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1954

Handelsregister:
Amtsgericht Kempten (Allgäu) HRA 3083
Amtsgericht Kempten (Allgäu) HRB 4378

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.152.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE128781649
Kreis: Kempten (Allgäu)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Mathias Lebert (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Franz Lebert & Co.,
Internationale Spedition GmbH & Co KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro