Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

LexisNexis Fachverlage aus Düsseldorf

Konzern

Eigentümer

1980

Gründung

272

Mitarbeiter

LexisNexis ist ein internationaler Anbieter von Omline-Fachdatenbanke, mit denen Fachleute aus Unternehmen, Regierungen und gemeinnützigen Organisationen sowie Recht und Wissenschaft fundierte Entscheidungen treffen.

Rund drei Viertel der mehr als 32.000 Informationsquellen fallen in die Bereiche Wirtschaft und Medien. Die übrigen stammen aus der Sparte der Rechtswissenschaften. Sie sind noch einmal unterteilt in die Onlinedienste LexisNexis Wirtschaft, LexisNexis Analytics und LexisNexis TotalPatent. Auch die auf diese Zielgruppen abgestimmten Suchfunktionen und die Verknüpfung aller Daten untereinander ermöglichen gezielte Recherche.

Demgemäß zählen insbesondere Anwälte und Journalisten sowie auch Akademiker zu den Nutzern des Online-Anbieters, dessen Archiv circa fünf Milliarden Dokumente umfasst. Für die Kunden in mehr als hundert Ländern stehen eine multilinguale Benutzeroberfläche und Indizierung zur Verfügung.

Seinen Stammsitz hat das Unternehmen in Dayton, Ohio, in den Vereinigten Staaten. Neben den USA ist die Welt für die Online-Angebote in sechs regionale Zonen aufgeteilt. In der europäischen gibt es Niederlassungen in acht Ländern. Die deutsche Vertretung befindet sich in Düsseldorf. Ein weiteres Angebot für die deutschsprachigen Kunden ist die tägliche Bereitstellung von mehr als 100.000 Artikeln aus deutschen Presseerzeugnissen.

In Dayton wurde 1973 mit Lexis der erste kommerzielle Online-Volltextdienst für Rechtsinformationen gegründet. Der auf Medien- und Wirtschaftsinformationen ausgerichtete Informationsdienst Nexis erweiterte 1980 den Wirkungsbereich. In Deutschland eröffnete das Unternehmen seine erste Filiale 1991 in Frankfurt.

1994 übernahm der britisch-niederländische Medienkonzern Reed-Elsevier-Gruppe das Ruder bei LexisNexis. Dadurch gehört auch weltweit eine ganze Reihe von Verlagshäusern zur Unternehmensgruppe, die das Angebot abrunden. Ende 2010 verkaufte LexisNexis Deutschland seine Geschäftsbereiche Legal und Regulatory an den niederländischen Verlag Wolters Kluwer. (sc)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Reed Business plc)

News zu LexisNexis Fachverlage aus Düsseldorf

Adresse

LexisNexis GmbH

Heerdter Sandberg 30
40549 Düsseldorf

Telefon: 0211-417435-40
Fax: 0211-417435-10
Web: www.lexisnexis.de

Michael Krake (50)
Rob Veneboer (56)
Thomas Edward Ogburn (50)

Ehemalige:
Christian Fleck ()
Claus Damwerth ()
Lutz Kleinrensing ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 272 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1980

Handelsregister:
Amtsgericht Düsseldorf HRB 64532

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 26.600 Euro
Rechtsform:
UIN: DE152942868
Kreis: Düsseldorf
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Reed Business plc (uk)
Typ: Konzern
Holding: Reed Elsevier

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
LexisNexis GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro