Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Feinmechanik Lothar Kahl
aus Hamburg
Download Unternehmensprofil

> 150 Mitarbeiter

> Umsatz: 10 - 50 Mio. Euro

> 1958 Gründung

> Familien Eigentümer

Feinmechanik Lothar Kahl GmbH.

Grandkuhlenweg 14

22549 Hamburg

Kreis:

Region:

Bundesland: Hamburg

Telefon: 040-840508-10

Fax: 040-840508-28

Web: lotharkahl.de

Gesellschafter

Wulf Peter Kahl
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Hamburg HRB 21138
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 240.000 Euro
Rechtsform:

UIN:

Kontakte

Geschäftsführer
Wulf Peter Kahl
Feinmechanik Lothar Kahl ist ein in dritter Generation geführtes Unternehmen, das sich mit der spanabhebenden Metallbearbeitung befasst. Auf diesem Gebiet zählt der mittelständisch geprägte Betrieb zu den führenden Anbietern. Er ist ein inhabergeführtes Zuliefer-Unternehmen mit Kunden in den Bereichen Medizin-, Fahrzeug- und Industrietechnik.

Gefertigt und geliefert werden Werkstücke nach Zeichnung und Vorlagemuster in Losen jeder Größe. Auch veredelt das Unternehmen Oberflächen und montiert komplette Baugruppen.

Das Unternehmen verfügt über mehr als 30 computergesteuerte Dreh-, Langdreh- und Fräsmaschinen, auf denen sämtliche zu zerspanenden Werkstoffe bearbeitet werden können. Zudem bietet die Firma Oberflächenbehandlungen an und montiert Baugruppen und Komponenten. Diese finden vor allem in der Medizintechnik, im Maschinenbau sowie in der Automobilindustrie und in der Luftfahrt Anwendung.

Das Unternehmen kann mehr als 300 gelisteten Unterlieferanten aus den Bereichen Zerspanung, Elektrotechnik, Befestigungstechnik, Antriebs- und Lineartechnik vorweisen.

Die Anfänge der mittelständischen Firma liegen in der Nachkriegszeit des Zweiten Weltkrieges. 1945 machte sich Lothar Kahl auf dem Gelände des Taucher- und Bergungsbetriebs Alnwick Harmstorf am Blankeneser Elbufer in Hamburg selbstständig. Seinen ersten Großauftrag hatte der Firmengründer 1950 mit der Planung und Ausstattung von sechs Funkübertragungswagen.

Kennzeichnend für das Jahr 1970 war die Produktion von großflächigen Wärmetauschern für Schifffahrt und Industrie. Prägnant für das Jahr 1980 war die Reparatur von Tausenden von Biopsiezangen des japanischen Olympus-Konzerns. 2004 entstand mit der Ausgründung der Kahl Komponentenbau GmbH die Kahl Gruppe.

Der Hauptsitz der Firma liegt im Stadtteil Lurup der Hansestadt Hamburg. (tl)


Suche Jobs von Feinmechanik Lothar Kahl
aus Hamburg

Chronik

1958 Gründung des Unternehmens

Branchenzuordnung

26.51 Herstellung von Mess-, Kontroll-, Navigations- u. ä. Instrumenten und Vorrichtungen
wer-zu-wem Kategorie: Komponentenhersteller

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Wulf Peter Kahl)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.236.26.93 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog