Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

L'TUR Reisebüros aus Baden-Baden

Konzern

Eigentümer

1987

Gründung

800

Mitarbeiter

Die L'TUR Tourismus ist ein Reiseveranstalter, der Last-Minute Reisen vermittelt.

Angeboten werden Trips jeglicher Art in die ganze Welt, sowohl in Städte als auch in Freizeithotels. Der Schwerpunkt liegt allerdings auf Strandurlauben, die etwa achtzig Prozent der vermittelten Reisen ausmachen. Es können auch nur Flüge oder andere Anfahrten gebucht werden.

Das Prinzip hinter L'TUR ist, dass oft kurzfristig noch freie Kapazitäten von Hotels gemeldet werden und mit noch freien Anreisekapazitäten zu neuen Produkten kombiniert werden, deren Preis immer unter dem Katalogpreis für vergleichbare Trips liegt. Dafür sind die Reisen eben ohne langen zeitlichen Anlauf, oft bis wenige Stunden vor Abreise zu buchen.

Um eine große Auswahl zu gewährleisten, arbeitet das Unternehmen mit circa 10 000 Hotels und 130 Fluggesellschaften zusammen, mit einigen davon auch exklusiv. Wie bei regulär beziehungsweise längerfristig gebuchten Reisen sind die Kunden gegen Veranstalterinsolvenz abgesichert, bekommen alle Reiseunterlagen aus einer Hand und haben bei Pauschalurlauben auch die Transfers inklusive.

Der in Baden-Baden ansässige Reiseveranstalter nutzt drei Vertriebswege für den Verkauf. Zum Ersten das Internet. Zum Zweiten einen eigenen Callcenter in Freiburg. Und zum Dritten seine rund 165 L'TUR-Shops. Von denen stehen etwa 130 in Deutschland. Die übrigen befinden sich in der Schweiz, Österreich, Polen, Frankreich und in den Niederlanden.

SWF3-Pop-Shop-Moderator Karlheinz Kögel gründete das Unternehmen 1987. Schon ein Jahr später eröffnet er auch den ersten Shop im Ausland in der Schweiz. 1997 steigt die TUI als Gesellschafter ein und übernimmt ein Jahr darauf die Mehrheit. Seit 2008 fungiert Kögel nicht mehr als Vorstandschef, sondern als Aufsichtsratsvorsitzender. Nach einem Gastspiel von Thomas Cook hält seit 2009 TUI siebzig Prozent der Anteile, Karlheinz Kögel den Rest. (sc)

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Discount Travel, Last Minute Discount.

Chronik

1987 Gegründet von Karlheinz Kögel
1988 Markteintritt in der Schweiz
1990 Markteintritt in Österreich
1992 Markteintritt in Holland
1994 Markteintritt in Frankreich
1995 Markteintritt in Polen
1997 Die TUI beteiligt sich mit 25 Prozent
1998 Die TUI wird mit 51 Prozent Mehrheitsgesellschafter
2002 Thomas Cook übernimmt 10 Prozent von der TUI
2009 Die TUI stockt auf 70 Prozent auf
2009 Karlheinz Kögel übernimmt die 10 Prozent von Thomas Cook

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (TUI AG)

Adresse

L'TUR Tourismus AG

Augustaplatz 8
76530 Baden-Baden

Telefon: 0761-557557

Web: www.ltur.de

Markus Orth (52)
Marek Andryszak (43)
Benjamin Jacobi (36)

Ehemalige:
Stefan Baumert () - bis 04.01.2016
Carsten Burgmann ()
Christoph Führer ()
Kai Klitzke ()
Markus Orth ()
Oliver Kluth ()
Sven Schikarsky ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 800 in Deutschland
Umsatzklasse: 250 - 500 Mio. Euro
Filialen: 129
Gegründet: 1987

Handelsregister:
Amtsgericht Mannheim HRB 201600

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 511.292 Euro
Rechtsform:
UIN: DE143463516
Kreis: Baden-Baden
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
1. TUI AG (de)
2. Karl-Heinz Kögel (de)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: TUI AG
WKN: TUAG00 (TUI1)
ISIN: DE000TUAG000

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
L'TUR Tourismus AG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro