Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Lubing Anlagenbauer aus Barnstorf

Privat

Eigentümer

1949

Gründung

170

Mitarbeiter

Lubing ist ein Unternehmen, das sich auf Stallmanagement spezialisiert hat. Lubing steht insbesondere für hochspezialisierte Tränke-, Förder- und Klimasysteme bei der Zucht- und Masttierhaltung. Das Unternehmen Lubing, das Marktführer auf diesem Gebiet ist, besitzt acht Tochterfirmen und 19 Auslandsvertretungen.

Das Produktportfolio umfasst unter anderem Tränke-Systeme, Broiler mit und ohne Auffangschale, Tränkennippel, Klima-Systeme zur Kühlung, Luftbefeuchtung und Reinigung der Stallluft sowie Systeme zur Staubbindung.

Mittels Hochdruckdüsen wird Wasser mit einem Druck von 70 bar als Nebel der Stallluft zugeführt. Dieser Wassernebel verdunstet und entzieht der Luft Wärmeenergie. Auf diese Weise kann die Stallluft abgekühlt, die Lüftungsrate gedrosselt und so Energie eingespart werden. Darüber hinaus bietet Lubing Tränken für die Kaninchenhaltung.

Die Anfänge des Unternehmens gehen zurück bis in die Mitte des vergangenen Jahrhunderts. 1949 wurde die Firma von Ludwig Bening als Drei-Mann-Maschinenbauunternehmen ins Leben gerufen. 1967 begann die Firma mit der Produktion der ersten Tränkenippel für Legehennen und Schweine. In den anschließenden Jahren baute die Firma die Produktion der Tränken für Geflügel und Schweine aus und automatisierte sie.

1971 vergab das Unternehmen die erste Auslandsvertretung nach Frankreich. Fünf Jahre später entstanden zudem Lubing-Unternehmen in England und Spanien. Ferner begann die Firma in jenem Jahr die Produktion von Querförderanlagen für den Eitransport - der zweite große Fertigungsbereich des Unternehmens.

Im Jahr 1977 gründete Lubing die Tochterfirma Barku Kunststofftechnik. Auf diese Weise ist Lubing in der Lage, alle in der Lubing-Gruppe benötigten Rohre, Profile und Einzelteile aus Kunststoff selbst herzustellen. In den 1980er Jahren steigerte Lubing stetig die Exporte in die USA, nach Australien und in die arabischen Ländern.

1986 begann Lubing die Produktion von Bodenstrangtränken. In den Folgejahren gründete Lubing in Woodstock in den USA das Unternehmen Lubing Systems Corp. Hinzu kamen Firmen in China, Italien und Indien. 60 Jahre nach der Firmengründung stellte Lubing die 400 Millionste Tränkenippel her.

Der Firmensitz der Firma Lubing befindet sich in Barnsdorf, das im Landkreis Diepholz in Niedersachsen liegt. (tl)

Chronik

Adresse

"LUBING" Maschinenfabrik Ludwig Bening
GmbH & Co. KG
Lubingstr. 6
49406 Barnstorf

Telefon: 054429879-0
Fax: 054429879-33
Web: www.lubing.de

Markus von der Assen ()

Ehemalige:
Egon Schumacher () - bis 18.02.2015

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 170 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1949

Handelsregister:
Amtsgericht Walsrode HRA 100062
Amtsgericht Walsrode HRB 100052

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE116581441
Kreis: Diepholz
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:
Schumacher/Bening (de)
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
"LUBING" Maschinenfabrik Ludwig Bening
GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro