Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Osmo Anlagenbau
Anlagenbauer aus Georgsmarienhütte
Download Unternehmensprofil

> 283 Mitarbeiter

> Umsatz: 50 - 100 Mio. Euro

> 1970 Gründung

> Partner Eigentümer

OSMO-Anlagenbau GmbH & Co.KG

Bielefelder Str. 10

49124 Georgsmarienhütte

Kreis: Osnabrück

Region:

Bundesland: Niedersachsen

Telefon: 05401-858-0

Fax: 05401-858-101

Web: www.osmo-anlagenbau.com

Gesellschafter


Typ:
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Osnabrück HRA 110138
Amtsgericht Osnabrück HRB 110032
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 114.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE117583983

Kontakte

Geschäftsführer
Carsten Nordsiek
Siegfried Willmann
Klaus Eismann
Hartmut Pax
Hartmut Vahrenhorst
Anlagenbau ist eine Firma, die ihr Augenmerk auf Elektroanlagen und Automatisierungstechnik sowie auf Verkehrstechnik und Leitsysteme richtet. Darüber hinaus hat sich das Unternehmen mit Mittel- und Niederspannungsanlagen, Maschinen- und Anlagentechnik sowie mit Kommunikations- und Sicherheitstechnik einen Namen gemacht.

Der Anlagenersteller konzipiert und entwickelt im Bereich der Verkehrstechnik Anlagen zur Verkehrsbeeinflussung auf Autobahnen, Landstraßen und in den Ballungszentren. Das Leistungsspektrum im Bereich der Maschinen- und Anlagentechnik beinhaltet Konzepte für die Energieversorgung mit Strom, Wärme und Gas. Hinzu kommen Konzepte für den Bau von Wasseraufbereitungsanlagen zur Trinkwassergewinnung und zur Abwasserbehandlung.

Die Anfänge des Unternehmens befindet sich in den frühen 1970er Jahren. 1970 wurde die Firma Osmo-Elektro-Montage von den Gründern und Gesellschaftern Horst Beckmann, Ferdinand Herkenhoff und Otto Thiemann ins Leben gerufen.

1977 wurde sie als zugelassenes Telekommunikationsunternehmen entsprechend Fernmeldeordnung des FTZ Darmstadt zertifiziert. Im Folgejahr kam es zur Neubegründung der Maschinen- und Anlagentechnik in erster Linie im Bereich Tankanlagen- und Rohrleitungsbau für Projekte der Bundeswehr.

Das Jahr 1979 stand ganz im Zeichen der Umfirmierung in Osmo-Anlagenbau. In den 1980er Jahren war das Unternehmen am Neubau der Tankanlage am irakischen Flughafen Basrah International Airport beteiligt. Im Jahr 1999 erweiterte das Unternehmen sein Leistungsspektrum um die betriebs- und sicherheitstechnische Ausstattung von Verkehrstunneln. Ein Markstein in der Firmengeschichte war im Jahr 2000 die Neubegründung der Sparte Biogastechnik.

Beheimatet ist das Unternehmen im niedersächsischen Georgsmarienhütte. Die Stadt befindet sich im Landkreis Osnabrück. (tl)


Suche Jobs von Osmo Anlagenbau
Anlagenbauer aus Georgsmarienhütte

Chronik

1970 Gründung der Osmo-Elektro-Montage

Branchenzuordnung

26.51 Herstellung von Mess-, Kontroll-, Navigations- u. ä. Instrumenten und Vorrichtungen
26.11 Herstellung von elektronischen Bauelementen
wer-zu-wem Kategorie: Anlagenbauer

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.234.143.26 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog