Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Lübbering Komponentenhersteller aus Herzebrock-Clarholz

Privat

Eigentümer

1934

Gründung

100-249

Mitarbeiter

Lübbering Umwelttechnik ist eine Firma, die ihr Augenmerk auf Schraubtechnik richtet. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Produkte rund um Bohrtechnik, Fertigungstechnik, Sondermaschinenbau, Farbsignierung und Werkzeughalter. Des Weiteren hat sich die Firma auf Abrollsysteme spezialisiert. Nicht zuletzt bietet das Familienunternehmen umweltorientierte Produkte und den Service im Tankstellenmarkt.

Neben dem Vertrieb hat sich das Unternehmen bei seinen Kunden durch Konstruktionen einen Namen gemacht. Ferner produziert und montiert Lübbering Umwelttechnik.

Aber auch Service wird bei Lübbering Umwelttechnik großgeschrieben. Das Unternehmen hat Teststände für die Schraub- und Bohrtechnik konzipiert und konstruiert, die eine umfassende Kontrolle über alle Parameter geben. Hierzu zu zählen sind die Ermittlung von Drehmoment und Vorschubkraft sowie die Erstellung von Leistungskennlinien im Bereich Motor-Leistungsprüfstand.

Der Mittelständler bietet des Weiteren Getriebeprüfungen, das Einlaufen von Getrieben, Dauertests, Schraubfalluntersuchungen sowie Simulationen unterschiedlicher Schraubverläufe. Zudem steht das Unternehmen für kundenspezifische Schraubfallanalysen sowie für 2D- und 3D-Analysen.

Die Anfänge des Unternehmens gehen zurück bis in die 1930er Jahre. 1934 rief Wilhelm Strotkamp das Handwerksunternehmen Elektro Strotkamp ins Leben. Damit setzte er den Grundstein für die spätere Lübbering Gruppe. Ab dem Jahr 1969 führte Johannes Lübbering das Unternehmen nach dem Tod seines Schwiegervaters im Jahr 1969 fort.

Das Jahr 1979 stand ganz im Zeichen der Entwicklung des Kabeltrommelabrollers Roll durch Johannes Lübbering. Damit hatte das Unternehmen sein erstes eigenes Produkt auf dem Markt und machte sich so einen Namen. Im Jahr 1983 erwarb man ein ehemaliges Fabrikgelände von Miele in Herzebrock-Clarholz. Drei Jahre später kam es zur Gründung von Johannes Lübbering. Das Unternehmen machte den Namen Lübbering als Zulieferer hochpräziser Werkzeuge weltweit bekannt.

Im Jahr 2001 ging die Expansion weiter: Durch den Erwerb einer neu erbauten Produktionshalle konnte das Unternehmen dem zunehmenden Platzangel Rechnung tragen.

Beheimatet ist das Unternehmen im nordrhein-westfälischen Herzebrock-Clarholz. Die Gemeinde befindet sich im Kreis Gütersloh und liegt am westlichen Rand Ostwestfalens. (tl)

Chronik

Adresse

Johannes Lübbering GmbH

Industriestr. 4
33442 Herzebrock-Clarholz

Telefon: 05245-8309-0
Fax: 05245-8309-250
Web: www.luebbering.de

Achim Lübbering (48)

Ehemalige:
Johannes Lübbering () - bis 16.06.2016

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 100 - 249
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1934

Handelsregister:
Amtsgericht Gütersloh HRB 5832

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 391.166 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811256260
Kreis: Gütersloh
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Lübbering Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Johannes Lübbering GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro