Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Lupold Hydrotechnik Anlagenbauer aus Vöhringen

Privat

Eigentümer

1948

Gründung

142

Mitarbeiter

Lupold Hydrotechnik ist ein Familienunternehmen, das sich zur Aufgabe gemacht hat, Hydraulikkomponenten zu entwickeln und herzustellen. Dabei stehen insbesondere hochwertige Ventile, Pumpen und hydraulische Hubgeräte im Mittelpunkt.

Darüber hinaus hat sich die mittelständisch geprägte Firma auf Steuer- und Regelgeräte, hydraulische Spannzylinder sowie auf Präzisionsteile für den Automotive-Bereich spezialisiert. Lupold Hydrotechnik entwickelt für seine Kunden individuell angepasste Produkte und führt diese bis zur Klein-, Mittel- und Großserie weiter.

Der Spezialist für Systemlösungen bietet seinen Kunden hydraulische Ventile für Druck-, Förderstrom- und Leistungsregelungen, Hubhydraulik für Handhabungstechnik und Logistik, wie zum Beispiel Hubwagen und Handlingsgeräte.

Des Weiteren umfasst das Produktportfolio Hubhydraulik für Einrichtungen in den Bereichen Medizin, Wellness und Kosmetik. Komplettiert wird die Sortimentspalette durch Hydraulik für manuelle Spanntechnik, Hydraulikkomponenten für Chemie und Lebensmittel sowie durch Komponenten für die Ölfeuerungstechnik.

Die Geschichte der mittelständischen Firma lässt sich bis in die Nachkriegsjahre des Zweiten Weltkrieges zurückverfolgen. 1948 rief Andreas Lupold den Betrieb ins Leben und begann damit, Nadeln für Nähmaschinen zu produzieren. Zudem versuchte er Teile für Luftgewehre, Zahninstrumente und Selbstfahrvorrichtungen für Mäher herzustellen.

Ein erster wichtiger Markstein in der Firmengeschichte war im Jahr 1953 der Erwerb des ersten firmeneigenen Grundstücks samt Produktionshalle. Drei Jahre später investierte der noch junge Betrieb in den ersten Hydraulikheber für Handgabelhubwagen. Zudem erweiterte man das Spektrum um die Fertigung von Zulieferteilen für die Steuer- und Regeltechnik. 1966 kamen zum Programm elektrohydraulische Antriebe hinzu.

1974 trat der Sohn des Firmengründers, Wilhelm Lupold, in die Firma ein und übernahm wenige Jahre später die Geschäftsführung. Nach der Einführung der CNC-Bearbeitung im Jahr 1980 erschloss das Unternehmen neue Produktbereiche wie, Regelventile für Axialkolben- und Flügelzellenpumpen sowie Spindelköpfe für Werkzeugmaschinen.

Im November des Jahres 2006 kam es zur Gründung der Firma Lupal und Co. So konnte der Geschäftsbetrieb der insolventen Firma Albeck in Waiblingen weitergeführt werden.

Beheimatet ist der Spezialist für Hydraulikkomponenten im baden-württembergischen Vöhringen. Die Gemeinde befindet sich im Landkreis Rottweil. Darüber hinaus ist die Firma im US-amerikanischen Gainesville vertreten. (tl)

Chronik

Adresse

Andreas Lupold Hydrotechnik GmbH

Eythstr. 11
72189 Vöhringen

Telefon: 07454-944-0
Fax: 07454-944-111
Web: www.lupold.de

Wilma Lupold (43)
Rami Roger Nassar (41)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 142 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1948

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRB 480167

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.500.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811435547
Kreis: Rottweil
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Lupold Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Andreas Lupold Hydrotechnik GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro