Maas + Roos
Ladenbauer aus Hilpoltstein
Download Unternehmensprofil

> 250 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro

> 1959 Gründung

Maas & Roos AG

An der Autobahn N 3 - 9

91161 Hilpoltstein

Kreis: Roth

Region:

Bundesland: Bayern

Telefon: 09174-974-0

Fax: 09174-974-300

Web: maasroos.com

Gesellschafter

1. Alexander Burrak
2. Adiuva Capital=HBV Bauer Familie
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding: Insolvenz

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Nürnberg HRB 23901
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 60.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE133527131

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 12.312 von 120.000

Kontakte

Vorstand
Alexander Burrak
Alexander von der Grün
Sebastian Gemählich
Die Firma VR Maas und Roos ist spezialisiert auf Leuchtelemente.

Kernkompetenzen des bayerischen Unternehmens mit Sitz in Hilpoltstein sind die Entwicklung von Produkten rund um Lichtwerbung. Die Leistungspalette umfasst die Planung und Produktion sowie die Installation und der Service. Der Aktionsradius erstreckt sich auf weltweite Projekte.

Unterteilt sind die Dienstleistungen in fünf Divisionen.
MR Creation befasst sich mit der Entwicklung von Logos.
MR Systems stellt Lösungen im Bereich Licht und Signage her.
MR Services ist für die Logistik und die Installation zuständig.
MR Retail organisiert weltweite Lösungen.
MR Architecture realisiert die perfekte Positionierung im Gebäude.

Insgesamt gibt es sieben Standorte. Drei sind in Deutschland ansässig. Die anderen vier befinden sich als Tochtergesellschaft in Dubai und Indien sowie in Polen und den USA.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1923 unter der Firmierung Roos Skyltreklam in Schweden. Inhaber waren Sigurd sowie Ragnar Roos. Von Anfang an standen Außenwerbeanlage im Fokus. 1959 entstand eine deutsche Produktionsstätte unter der Leitung von Max Maas. Nach dessen Tod siedelte Bertil Sundberg an den Standort und übernahm die Leitung 1966. 2005 erfolgte der Verkauf an Alexander Burrak zur Sicherung der Unternehmensnachfolge. 2007 wurde die heutige Firmierung etabliert. Ab 2011 entstanden die Tochtergesellschaften zur Forcierung des Exportgeschäfts. 2014 wurde eine Werkshalle für den Großanlagenbau errichtet. Zudem entstanden die Beteiligungen der Firmen SIS und Stiefel. ()


Suche Jobs von Maas + Roos
Ladenbauer aus Hilpoltstein

Chronik

1959 Unternehmensgründung
2007 Übernahme durch Alexander Burrak
2015 Adiuva Capital beteiligt sich an dem Unternehmen

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Ladenbauer

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 34.207.247.69 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog