Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Märchenerlebnispark Marquartstein
aus Marquartstein
Download Unternehmensprofil

> 15-49 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro

> 1971 Gründung

Märchenerlebnispark

Marquartstein GmbH & Co. KG

Jägerweg 14

83250 Marquartstein

Kreis: Traunstein

Region:

Bundesland: Bayern

Telefon: 08641-7269

Fax: 08641-8568

Web: www.maerchenpark.de

Gesellschafter

Aigner Marquartstein Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Traunstein HRA 6817
Amtsgericht Traunstein HRB 11857
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.565 Euro
Rechtsform:

UIN:

Kontakte

Geschäftsführer
Peter Aigner
Der Märchen-Erlebnispark bietet vielfältige Freizeit-Vergnügungen.

Betrieben wird vom Familienunternehmen Aigner aus Bayern mit Sitz in Marquartstein eine Erlebnislandschaft für die ganze Familie.
Es handelt sich um eine Gartenanlage mit Blumenschmuck und einer Sommerrodelbahn. Besonders angesagt sind Mitmach-Attraktionen für Groß und Klein. Angeschlossen sind zwei Ferienwohnungen. Für Gruppen gibt es Ermäßigungen.

Zur Wahl stehen zehn besondere Attraktionen.
Die Sommerrodelbahn ist 210 Meter lang und verfügt über fünf Steilkurven. Überwunden werden 140 Höhenmeter.
Beliebt sind zudem die Schubkarren-Turniere und Pony-Derbys. Beide Spiele finden unter Dach statt.
Zudem steht der Waldspielplatz namens Hexensteig bereit.
Für kleine Besucher gibt es die Parkeisenbahn.
Als Fahrspaß kann ferner am Schneckenrennen teilgenommen werden.
Im Kinder-Bauhof können Kinder im Sand buddeln und spielen.
Der Streichelzoo erstreckt sich von Stallhasen über Schafe bis zu kleinen Ziegen.
Geschicklichkeit erfordert der Ritt auf einem Esel mit dem Ziel, möglichst lange im Sattel zu bleiben.
Abgerundet wird das Programm von einem Wasserspielgarten und einer Schiffschaukel namens Gaudi-Gondel.

Die Fläche umfasst 3,5 Hektar.
Das Gelände ist meist flach.
Die Öffnungszeiten sind täglich vom 30. Mai bis zum 8. November.

Eröffnet wurde die Anlage im Jahre 1971 von Familie Aigner als Märchenpark. Ab 1980 erfolgten Erweiterungsmaßnahmen wie der Streichelzoo. 1993 starteten die so genannten kreativen Jahre mit dem Bau eines Stempelschwammerls oder die Rode-Attraktion. 2019 markiert als Neuheit die Durchführung eines Pony-Derbys. (fi)


Suche Jobs von Märchenerlebnispark Marquartstein
aus Marquartstein

Chronik

Branchenzuordnung

93.21 Vergnügungs- und Themenparks
wer-zu-wem Zusatzkriterium: Märchenparks
wer-zu-wem Kategorie: Freizeitparks & Attraktionen

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.227.247.17 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog