Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Mank Verpackungsindustrie aus Dernbach

Privat

Eigentümer

1930

Gründung

130

Mitarbeiter

Mank ist ein Hersteller von Papierprodukten für die die Gastronomie. Das Unternehmen gliedert sich dabei in zwei Geschäftsbereiche:
  • Tissue und Papierprodukte
Dabei handelt es sich um Bierdeckel, Lätzchen, Servietten, Tischdecken, Tischläufer und all die anderen kleinen Produkte, die in der Gastronomie und Hotels gebraucht werden.
  • Converting Dienstleistungen
Dabei handelt es sich auch wieder um die kleinen Produkte wie Einweg-Handtücher, Liegenauflagen, Waschhandschuhe, Reinigungstücher, Schaumstoffapplikatoren und viele andere Produkte.

Gegründet wurde das Unternehmen 1930 von Alfred Mank. (sd)

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Katz Group.

Chronik

Weitere Links

Adresse

Mank GmbH
Converting Service
Ringstr. 36
56307 Dernbach

Telefon: 02689-9415-0
Fax: 02689-9415-555
Web: www.mank.de

Lothar Hümmerich ()

Ehemalige:
Lothar Hümmerich ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 130 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1930

Handelsregister:
Amtsgericht Montabaur HRB 11182

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.176.500 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811240049
Kreis: Neuwied
Region:
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Gesellschafter:
Hümmerich Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Mank GmbH
Converting Service

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro