Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Maschinenbau Durst
Maschinenbauer aus Pfaffenhofen
Download Unternehmensprofil

> 100 Mitarbeiter

> Umsatz: 10 - 50 Mio. Euro

> 1946 Gründung

> Familien Eigentümer

PreTec GmbH & Co. KG

Rodbachstr. 41

74397 Pfaffenhofen

Kreis: Heilbronn (Kreis)

Region:

Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 07046-9611-0

Fax: 07046-9611-50

Web: www.pressler.eu

Gesellschafter

Preßler-Durst Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Stuttgart HRA 320326
Amtsgericht Stuttgart HRB 320588
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE237509884

Kontakte

Geschäftsführer
Thomas Wieland
Maschinenbau Durst ist ein Unternehmen, das seinen Schwerpunkt auf Verzahnungen in den Bereichen Automobil und Maschinenbau setzt. Bereits seit mehr als sechs Jahrzehnten erbringt der Mittelständler Dienstleistungen in der Verzahnungstechnik.

Die Firma hat sich insbesondere auf die Herstellung von Stirnrädern, Zahnrädern, Schalträdern, Zahnstangen, Keilwellen, Schneckenrädern und Schnecken spezialisiert. Darüber hinaus bietet das Unternehmen seinen Kunden Zahnriemenräder und Kegelräder. Das Spektrum reicht vom Einzelstück bis zur Großserie.

Des Weiteren übernimmt Maschinenbau Durst einzelne Arbeitsgänge wie beispielsweise das Schleifen von Zahnflanken, das Wälzschleifen, das Rundschleifen sowie das Profilschleifen. Fest verankert im Portfolio sind auch das Verzahnen, Zahnflankenschleifen, Innenrundschleifen, die CNC Bearbeitung sowie das Räumen.

Die Geburtsstunde des mittelständisch geprägten Unternehmens schlug in den Nachkriegsjahren des Zweiten Weltkrieges. 1946 gründete Wilhelm Durst das Unternehmen und begann damit, im elterlichen Haus in Pfaffenhofen Werkzeugmaschinen zu reparieren. Schon zwei Jahre später konstruierte und baute das Unternehmen die ersten Profilbiegemaschinen.

Kurze Zeit darauf kamen Schwenkbiegemaschinen und Blechrundbiegemaschinen hinzu. Im Jahr 1952 investierte das Unternehmen in eine Pfauter Wälzfräsmaschine, was den Start in die Produktion von Zahnrädern bedeutete. Im Jahr 2010 kaufte das Unternehmen eine weitere Halle, die insbesondere im Bereich der Serienteile genutzt wird.

Zur Kundschaft von Maschinenbau Durst zählen Unternehmen aus der Automobil- und Automobilzulieferindustrie, der Flugzeugindustrie sowie aus dem Allgemeinen Werkzeugmaschinenbau. Darüber hinaus setzen der Getriebebau und die Druckmaschinenindustrie auf die Maschinen des Unternehmens.

Seinen Sitz hat der Spezialist für Verzahnungstechnik im baden-württembergischen Pfaffenhofen. Die Gemeinde befindet sich im Landkreis Heilbronn. (tl)


Suche Jobs von Maschinenbau Durst
Maschinenbauer aus Pfaffenhofen

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Maschinenbauer

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 34.238.190.122 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog