Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Mecu Metallhalbzeug Stahlgrosshändler aus Velbert

Privat

Eigentümer

-

Gründung

102

Mitarbeiter

Mecu Metallhalbzeug ist ein Unternehmen der Metallindustrie.

Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt in der Lieferung von Nichteisen-Metallen. Hierzu zählen Aluminium, Messing, Kupfer, Bronze und Neusilber. Die Metallhalbzeuge werden in vielfältigen Formen angeboten, so zum Beispiel als Platten, Profile, Bänder, Rohre und Stangen. Neben Standardware werden auch individuelle Zuschnitte gefertigt.

Die Kunden von Mecu sind angesiedelt in verschiedenen Branchen aus Industrie und Handwerk. Speziell für Gießereien und Metallgestalter bietet Mecu eine Messinglegierung mit dem Namen Ecocast. Für Kunstschmieden ist die Schmiedebronze Ecoform im Programm. Das verwendete Material wird mit Vorliebe aus europäischen Gebieten bezogen.

Das Familienunternehmen hat seinen Stammsitz im nordrhein-westfälischen Velbert im Kreis Mettmann. Weitere Standorte befinden sich im hessischen Hüttenberg, im baden-württembergischen Rottweil sowie in München. Der Tätigkeitsradius erstreckt sich über diese Regionen hinaus. (bi)

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Stahlgrosshändler

Adresse

MECU-Metallhalbzeug GmbH & Co. KG

Haberstr. 14
42551 Velbert

Telefon: 02051-2800-0
Fax: 02051-2800-80
Web: www.mecu.de

Sabine Lindner-Möller ()

Ehemalige:

Weitere Ansprechpartner *1:
Leiter Personal
Leiter Buchhaltung
Leiter Einkauf
Leiter Werbung
Leiter IT / EDV
*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 102 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet:

Handelsregister:
Amtsgericht Wuppertal HRA 21226
Amtsgericht Wuppertal HRB 18103

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE200060386
Kreis: Mettmann
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Linder/Linder-Möller Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: