Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Meteo Control Ingenieurdienstleister aus Augsburg

-

Eigentümer

1976

Gründung

100

Mitarbeiter

Meteocontrol ist ein international tätiges Unternehmen mit Zweigstellen im In- und Ausland, das sich auf die Überwachung von Solaranlagen spezialisiert hat. Auf diesem Gebiet ist die Firma weltweiter Marktführer.

Als Beratungs- und technisches Dienstleistungsunternehmen begleitet die Firma Meteocontrol Solarprojekte mit technologisch führenden Lösungen über den gesamten Lebenszyklus. Das Produktportfolio umfasst Überwachungslösungen für jede Betriebsgröße - von der Privatanlage bis zum Solarkraftwerk.

Zur Kundschaft von Meteocontrol zählen Investoren, Banken, Versicherungen, Energieversorgungsunternehmen, Handel und Gewerbe.

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1976 als Ingenieurbüro für Solartechnik, kurz Ist, in Kandern-Wollbach. Damit konnte die Firma den Grundstein für die Forschung, Planung und Beratung auf dem Gebiet der Solartechnik legen. Drei Jahre später kam es zur Neugründung der Firma Ist Energietechnik. In den Jahren 1980 bis 1985 richtete die Firma den Tätigkeitsschwerpunkt auf die Vermessung von 50 solarbeheizten Schwimmbädern in Europa.

1990 expandierte die Firma und gründete in Augsburg eine Zweigstelle. So konnte die Firma in die Forschungsarbeit im Bereich der Photovoltaik intensivieren. 1998 kam es zur Ausgründung der Ist Energiecom. Dabei erfolgte eine Konzentration auf Monitoring und Visualisierung von Solarstromanlagen.

Kennzeichnend für das Jahr 2002 war die Umfirmierung von Ist Energiecom in Meteocontrol als Joint-Venture der S.A.G. Solarstrom AG mit Sitz in Freiburg und der Schweizer Holding JKP. Im selben Jahr wurde Meteocontrol der Innovationspreis für das Fernüberwachungssystem Safersun und Weblog beim 17. Symposium Photovoltaische Solarenergie verliehen.

2005 kam es zur 100-prozentigen Übernahme durch die S.A.G. Solarstrom AG. Drei Jahre später wurde in Moers ein Entwicklungs- und Produktionsstandort übernommen. Mit dem Unternehmen Meteocontrol North America gründete man im Jahr 2010 eine Schwestergesellschaft für den nordamerikanischen Markt.

Ein Jahr später folgten schließlich Auslandszweigstellen in Mailand und Lyon. 2013 überwachte das Unternehmen 34.000 Solaranlagen mit einer Gesamtleistung von rund 8,5 Gigawatt.

Das Unternehmen ist im bayerischen Augsburg zu Hause. Hier befindet sich der Hauptsitz des Unternehmens. Darüber hinaus ist die Firma auf bundesdeutscher Ebene im nordrhein-westfälischen Moers angesiedelt. Weltweit ist Meteocontrol in den USA, in Italien, Frankreich, Spanien, der Schweiz, Israel, China und Rumänien vertreten. (tl)

Chronik

2014 Insolvenz der Muttergesellschaft S.A.G. Solatstrom
2014 Übernahme durch Shunfeng International Clean Energy

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Shunfeng)

Adresse

meteocontrol GmbH

Spicherer Str. 48
86157 Augsburg

Telefon: 0821-34666-0
Fax: 0821-34666-11
Web: www.meteocontrol.de

Martin Schneider (45)
Robert Pfatischer (50)
Jing Liu Nealis (37)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 100 in Deutschland
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1976

Handelsregister:
Amtsgericht Augsburg HRB 16415

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 30.300 Euro
Rechtsform:
UIN: DE194556368
Kreis: Augsburg (Stadt)
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Shunfeng (cn)
Typ: Sonstige
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
meteocontrol GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro