Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Metzgerei Frick Metzgereien aus Krauchenwies

Privat

Eigentümer

1949

Gründung

50-99

Mitarbeiter

Die Metzgerei Frick ist ein Einzelhandelsunternehmen für Fleisch- und Wurstwaren in Baden-Württemberg, nördlich des Bodensees. Das Unternehmen verkauft Fleisch aus eigener Zerlegerei und Wurst aus eigener Herstellung. Die Metzgerei beliefert täglich Kunden aus Metzgereien, Gastronomie, Handel und Großküchen mit frischem Fleisch.

Die Metzgerei verfügt heute über 25 Filialen in Baden-Württemberg. Hauptsitz des Unternehmens ist die zentrale EG-Zerlegerei und EG-Produktion in Krauchenwies. Von hier aus erfolgt auch die Belieferung der Kunden.

Der erste Laden wurde bereits im Jahr 1949 von Metzgermeister Karl Frick und seiner Frau Theresia eröffnet. Heute wird der mittelständische Betrieb geführt von Karl und Roswitha Frick. Das verarbeitete Rind-, Kalb und Schweinefleisch bezieht die Metzgerei aus kontrollierten deutschen Betrieben. Dabei legt das Unternehmen Wert auf artgerechte Tierhaltung, natürliche Fütterung, schonende Schlachtung in modernsten EG-Schlachthöfen und Fleischtransport mit geschlossener Kühlkette. Ebenfalls im Verkauf sind Convenience Food Produkte aus der Kühltheke. (jb)

Chronik

Adresse

Metzgerei Frick GmbH

Bahnhofstr. 13
72505 Krauchenwies

Telefon: 07576-9611-0
Fax: 07576-9611-20
Web: www.metzgerei-frick.de

Karl Frick ()

Ehemalige:
Karl Frick ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 50 - 99
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen: 25
Gegründet: 1949

Handelsregister:
Amtsgericht Ulm HRB 710793

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 51.129 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Sigmaringen
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Frick Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Metzgerei Frick GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro