Überkinger Mineralbrunnen
aus Bad Teinach-Zavelstein

Adresse
Mineralbrunnen Überkingen-Teinach
GmbH & Co. KGaA
Badstr. 41
75385 Bad Teinach-Zavelstein

Kreis: Calw
Bundesland: Baden-Württemberg

Kontakt
Telefon: 07053-9262-220
Web: www.mineralbrunnen-kgaa.de

Geschäftsführer
Andreas Gaupp
Martin Adam
Gerd Gründahl

Kostenloses Firmenprofil

Kostenloses Firmenprofil als PDF |   Eintrag ändern

Allgemeine Daten

Mitarbeiter: 500 in Deutschland
Umsatzklasse 50 - 100 Mio. Euro
Gründungsjahr: 1923
Standorte

Gruppe/Gesellschafter

Karlsberg Gruppe Weber Familie
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Stuttgart HRB 761720
Amtsgericht Saarbrücken HRB 102691
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 22.387.456 Euro
Rechtsform:

UIN: DE145460239

wer-zu-wem-Ranking

Platz 8.926 von 140.000


Mineralbrunnen ist einer der größten Anbieter für Mineralwasser und Erfrischungsgetränke sowie Saft in Deutschland.

Dabei ist das Getränkeunternehmen sowohl in regionalen Märkten vertreten als auch mit Marken wie afri-cola und Staatl. Fachingen sowie seinen Fruchtsäften national präsent.

Das Produktportfolio umfasst die Bereiche:
  • Mineralwässer
Hierunter fallen die Marken Hirschquelle Vital, Kisslegger,
Krumbach, Staatl. Fachingen Medium, Teinacher.
Insbesondere die Marke Staatl. Fachingen hat einen hohen Bekanntheitsgrad.
  • Erfrischungsgetränke
Hierunter fallen die Marken afri-cola, afri-white, Bluna, Cilly, Krumbach Bio
Schorle, Krumbach Sanfte Schorle, Teinacher Genießer Schorle. afri cola wurde 1931 als Warenzeichen eingetragen und kommt ursprünglich aus Köln genauso wie die Bluna. Ergänzt werden diese Marken durch Flavoured-Water-Getränke.
  • Säfte
Hierunter fallen die Marken Klindworth, Lindavia, Merziger, Niehoffs, Vaihinger und Schloss Veldenz, die von der Tochtergesellschaft tucano vertrieben werden. Diese war erst eine Tochtergesellschaft von Karlsberg und wurde Anfang 2008 in die Mineralbrunnen AG integriert. Tucano ist einer der bedeutendsten
Markenanbieter der Fruchtsaftbranche.

2013 ging die Mineralbrunnen AG an den Getränkeproduzenten IQ 4 You. Die Markennamen blieben erhalten.

Das Unternehmen Überkinger Mineralbrunnen wurde 1923 gegründet. (sd)


Die Marken von Überkinger Mineralbrunnen
aus Bad Teinach-Zavelstein
sind Afri Cola (Limonade), Bluna (Limonade), Cilly (Limonade), Hirschquelle (Mineralwasser & Heilwasser), Kisslegger (Mineralwasser), Klindworth (Saft), Krumbach (Mineralwasser), Lindavia (Fruchtsaft), Merziger (Saft), Teinacher (Mineralwasser aus dem Schwarzwald), Vaihinger (Saft) und Schloß Veldenz (Fruchtsaft).

Weitere größere Standorte

Lauterecker Fruchtsaft GmbH in 66663 Merzig / Telefon: 06861-706-0


Werk Schloß Veldenz in 67742 Lauterecken / Telefon: 06382-792-0


Betrieb Bad Teinach in 75385 Bad Teinach / Telefon: 07053-9262-0


Betrieb Kißlegg-Krumbach in 88353 Kißlegg / Telefon: 07563-9102-0

Unternehmenschronik

1923 Unternehmensgründung
1980 Übernahme der Kisslegger Quelle
1986 Börsengang
1989 Übernahme Mühringer Schlossquelle
1991 Übernahme Güstrower Schlossquelle
1994 Kauf der Markenrechte an Bluna für Europa
1995 Übernahme der Fachinger Quelle
1999 Weltweite Markenrechte für Afri Cola
2006 Verkauf Güstrower Mineralbrunnen an Wüllner
2008 Übernahme des Fruchtsaftunternehmen Tucano
2009 Verkauf der Apollo-Quellen in Bad Imnau
2009 Verkauf Mühringer Schlossquelle
2011 Verkauf des Fachinger Brunnens an Sinalco

Mehr Adressen Getränkeindustrie


Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 44.192.20.240 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog