Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

MT Technologies Autozulieferer aus Ingolstadt

Konzern

Eigentümer

1869

Gründung

450

Mitarbeiter

MT Technologies, vormals MT Misslbeck, ist eine Unternehmensgruppe und gleichzeitig ein Familienunternehmen, das sich auf den Werkzeug- und den Modellbau spezialisiert hat. Die Gruppe ist ein Partner der Industrie auf internationalen Märkten. Die Misslbeck-Gruppe unterteilt sich in die Unternehmen MT Misslbeck Technologies, Misslbeck Kunststoffzentrum und MKB Misslbeck Konstruktions- und Betriebsmittelbau.

MT Technologies hat seine Kompetenzen unter anderem im Bereich Modellbau, im Formenbau sowie im Werkzeugbau. Das Leistungsspektrum der Firma reicht von der Konstruktion, Cubing Technologie, über Sitzkisten, Funktionsmuster, Prototypen und Prüflehren bis hin zum Werkzeug für die Spritzgussfertigung.

Misslbeck Kunststoffzentrum ist das produzierende Werk von MT Misslbeck. Es verfügt über individuelle und exklusive Serien in Kunststoff. Das Unternehmen stellt bis zu 50.000 Protoypen oder Stückzahlen pro Jahr her. Zudem produziert die Firma Nischenfahrzeuge und exklusive Sonderreihen und Kleinserien unterschiedlichster Technologien. MKB Misslbeck Konstruktions- und Betriebsmittelbau hat sich im Bereich Metall vom Werkzeug bis zur individuellen Serie spezialisiert.

Das Unternehmen kann mittlerweile auf eine mehr als 140-jährige Geschichte zurückblicken. 1869 gründete Michael Mißlbeck eine Drechslerei auf dem Gelände des alten Militärbahnhofs in Ingolstadt. Nach dem Zweiten Weltkrieg im Jahr 1949 siedelte sich in Ingolstadt die Auto-Union an. Diese Chance nutzte der Modellbaubetrieb Misslbeck und belieferte fortan den Automobilhersteller mit Ur- und Klopfmodellen.

Im Jahr 1968 trat Sepp Misslbeck in das väterliche Unternehmen ein. So entstand die Sparte Formenbau. 1991 wurde Misslbeck der erste Modellbauer, der die Technik der Stereolithographie einsetzt. Ein Jahr später erweiterte das Unternehmen das Leistungsspektrum. Es kam die Sparte Metall hinzu. Hierfür wurde die Tochtergesellschaft MKB ins Leben gerufen.

2009 hat sich Misslbeck als Systemlieferant auf dem Markt etabliert. Zur Kundschaft der Unternehmensgruppe zählt in erster Linie die Automobilindustrie.

Während MT Technologies und Misslbeck Kunststoffzentrum ihren Firmensitz im bayerischen Ingolstadt haben, ist MKB Misslbeck Konstruktions- und Betriebsmittelbau im sächsischen Zwickau angesiedelt. (tl)

Chronik

2017 Übernahme durch die AC Industrial Technology Holdings Inc. (Ayala)

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Autozulieferer

Adresse

MT Technologies GmbH

Hebbelstr. 65
85055 Ingolstadt

Telefon: 0841-9530-0
Fax: 0841-9530-115
Web: www.misslbeck.de

Barbara Resenberger (58)

Ehemalige:

Weitere Ansprechpartner *1:
Leiter Personal
Leiter Buchhaltung
Leiter Werbung
Leiter IT / EDV
Leiter Produktion
*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich
Misslbeck Kunststoffzentrum GmbH, 85125 Kinding
 08467-97933-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 450 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1869

Handelsregister:
Amtsgericht Ingolstadt HRB 3715

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.500.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE213493457
Kreis: Ingolstadt
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Ayala Corporation (ph)
Typ: Konzern
Holding: AC Industrial Technology Holdings

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: