Mollenhauer Blockflöten
aus Fulda

Adresse
Conrad Mollenhauer GmbH

Weichselstr. 27
36043 Fulda

Kreis: Fulda
Bundesland: Hessen

Kontakt
Telefon: 0661-9467-0
Web: www.mollenhauer.com

Geschäftsführer
Berthold Mollenhauer
Stefan Kömpel

Kostenloses Firmenprofil

Kostenloses Firmenprofil als PDF |   Eintrag ändern

Allgemeine Daten

Mitarbeiter: 33 in Deutschland
Umsatzklasse Bis 10 Mio. Euro
Gründungsjahr: 1822
Standorte

Gruppe/Gesellschafter

Mollenhauer Familie
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Fulda HRB 359
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 110.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE811194484

wer-zu-wem-Ranking

Platz 100.268 von 140.000


Die Firma Mollenhauer ist ein professioneller Anbieter von Blockflöten.

Im Fokus des hessischen Unternehmens mit Sitz in Fulda steht ein umfangreiches Sortiment an Blockflöten. Offeriert werden Entwicklungen für unterschiedlichste Musikrichtungen wie Swing oder Sopran. Auch werden Querflöten angeboten sowie eine Reihe an Editionen. Als Service gibt es eine Blockflötenklinik. Darüber hinaus sind Tipps rund um das Einspielen und die Holzarten oder Griffweisen und das Ölen verfügbar. Vervollständigt wird das Angebot von Zubehör.

An Modellen stehen Linien wie Denner bereit, die sich von Sopranino bis zum Großbass erstrecken. Für solistische Ansprüche gibt es die Traum-Edition mit einer charakteristisch-weiten Bohrung und dem fülligem Klangbild. Vervollständigt werden die Möglichkeiten durch die Modelllinien Kynseker und Elody oder auch Student mit einem Einfachloch.

Gegründet wurde der Betrieb anno 1822 durch Johann Andreas Mollenhauser. Zuvor fand eine siebenjährige Wanderschaft zum Erlernen des Handwerks bei renommierten Instrumentenmachern statt. Die zurückgelegte Wegstrecke umfasste viertausend Kilometer. Bereits 1823 wurden erste Flöten und Klarinetten sowie Oboen präsentiert. Etwas später erfolgte die Ernennung als Hofinstrumentenmacher durch den Kurfürst von Hessen. Bis zum Tode 1828 umfasste der Verkauf 5559 Instrumente. Der Kundenkreis erstreckt sich bis Amerika. Mitgewirkt haben dabei drei Söhne. Durch den Enkel Thomas erfolgte nach Ende des Zweiten Weltkriegs die Produktion von Blockflöten. Dessen Frau Rosel etablierte den Markennamen. Die vierte Generation trat 1961 in die Leitung ein. (fi)


Unternehmenschronik

1822 Gegründet von Johann Andreas Mollenhauer

Mehr Adressen Musikinstrumente Hersteller


Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 44.192.20.240 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog