Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Zeitungsverlag Neue Westfälische aus Bielefeld

Verein/VVaG

Eigentümer

1811

Gründung

800

Mitarbeiter

Der Zeitungsverlag Neue Westfälische ist ein Medienunternehmen mit Aktivitäten im Zeitungsbereich und Hörfunk.

Im Jahre 1811 erschienen erstmals die Öffentlichen Anzeigen des Distrikts Bielefeld unter Mitwirkung des Buchdruckers Adolf Küster. Ab 1879 entwickelte sich daraus die Westfälische Zeitung.

Die Nachkommen von Küster halten noch 42,5 Prozent der Anteile. Die anderen 57,5 Prozent gehören der Medienholding der SPD. ()

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (DDVG=Medienholding der SPD)

Adresse

Zeitungsverlag NEUE WESTFÄLISCHE
GmbH & Co. KG
Niedernstr. 21-27
33602 Bielefeld

Telefon: 0521-555-0
Fax: 0521-555-349
Web: www.nw-news.de

Klaus Schrotthofer (50)

Ehemalige:
Wolfgang Kaeller () - bis 26.01.2016
Axel Frick () - bis 05.03.2014

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 800 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1811

Handelsregister:
Amtsgericht Bielefeld HRA 10753
Amtsgericht Bielefeld HRB 7670

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE124002489
Kreis: Bielefeld
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
DDVG=Medienholding der SPD (de)
Typ: Vereine
Holding: Presse-Druck

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Zeitungsverlag NEUE WESTFÄLISCHE
GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro