Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Nieder-Ramstädter Diakonie Sozialeinrichtungen aus Mühltal

Kirche

Eigentümer

1898

Gründung

2000

Mitarbeiter

Die Einrichtung NRD Diakonie leistet eine Vielzahl an Hilfestellungen.

Im Fokus der hessischen Institution mit Sitz in Mühltal stehen unterstützende Dienstleistungen für Menschen mit und ohne Behinderung. Der Aktionsradius umfasst Hessen und Rheinland-Pfalz. Schwerpunkte bilden Wohnunterkünfte und Arbeitsplätze sowie Hilfestellungen im Alltag.

Es handelt sich um einen Stiftungsverein, der mit den Rechten einer juristischen Person ausgestattet ist. Dies resultiert durch einen landesherrlichen Erlass von 1899. Traditionell werden gemeinnützige und mildtätige sowie kirchliche Zwecke verfolgt.

Das Programm erstreckt sich auf das Wohnen und Arbeiten sowie ambulante Angebote. Auch Frühförderstellen und Beratungen stehen bereit. Zur Einrichtung gehören darüber hinaus die Wichernschule und Kindertagesstätten. Die Seelsorge und Diakonie sowie ein Second Hand Shop gehören genauso zum Maßnahmenkatalog wie eine unterstützende Kommunikation.

Beteiligungen bestehen zu hundert Prozent mit der NRD Altenhilfe und dem NRD Betrieb sowie der NRD Orbishöhe und dem Wurzelwerk. Eine zwanzigprozentige Beteiligung besteht mit der Gesellschaft Mission Leben-Lernen.

Es gibt nahezu 50 dezentrale Standorte. Ansässig sind die Einrichtungen in Hessen und Rheinland-Pfalz.

Zurück geht die Institution auf Johann Heinrich Wicherns und seine Forderung um 1880, das herrschende soziale Elend zu lindern. So entstand 1898 die Anstalt für Epileptische in Hessen. Zwischen 1899 und 1935 wurden mehrere Häuser für Kinder und Körperbehinderte sowie Frauen gebaut. 1936 wurde die Lazaruskirche errichtet. Unter dem Einfluss der Nationalsozialisten kam es zur Tötung von nachweislich etwa 450 Menschen. 1949 startete die Wiederaufnahme der Arbeit. Im Laufe der Jahrzehnte entstanden immer mehr Heime und Wohnhäuser sowie Einrichtungen. Ab 2000 wurden Beratungsangebote realisiert. 2010 erfolgte die Umwandlung in den Stiftungsverein. (fi)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Evangelische Kirche)

Güstrower Werkstätten in 18273 Güstrow () Rheinische Gesellschaft für Innere Mission und Hilfswerk in 42799 Leichlingen () Evangelische Bank in 34117 Kassel () Evangelische Darlehnsgenossenschaft in 24103 Kiel () Evangelische Heimstiftung in 70190 Stuttgart () Diakonissenkrankenhaus in 01099 Dresden () Diakoniekrankenhaus Chemnitzer Land in 09232 Hartmannsdorf () KEH Berlin in 10365 Berlin () Ev. Krankenhaus Ludwigsfelde-Teltow in 14974 Ludwigsfelde () Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum in 17036 Neubrandenburg () Diako Flensburg in 24939 Flensburg () Ev. Krankenhaus Oldenburg in 26122 Oldenburg (Oldenburg) () Diako Bremen in 28239 Bremen () Friederikenstift in 30169 Hannover () Ev. Krankenhaus Göttingen-Weende in 37075 Göttingen () Florence Nightingale Krankenhaus in 40489 Düsseldorf () Evangelisches Krankenhaus Mettmann in 40822 Mettmann () Comramo in 30173 Hannover () EvK Herne / Castrop-Rauxel in 44623 Herne () Evangelische Kliniken Gelsenkirchen in 45879 Gelsenkirchen () Ev. Krankenhaus Wesel in 46485 Wesel () Klinikum Niederrhein in 47169 Duisburg () Krankenhaus Bethanien Moers in 47441 Moers () Valeo Kliniken in 59063 Hamm () EVK Köln-Weyertal in 50931 Köln () Evangelisches Krankenhaus Kalk in 51103 Köln () Ev. Krankenhaus Bergisch Gladbach in 51465 Bergisch Gladbach () Krankenhäuser der Kreuznacher Diakonie in 55543 Bad Kreuznach () Stiftungsklinikum Mittelrhein in 56068 Koblenz () Diakonie Klinikum in 57074 Siegen () Diakonie Ruhr in 44787 Bochum () Ev. Krankenhaus Bethanien in 58644 Iserlohn () Krankenhaus Sachsenhausen in 60594 Frankfurt am Main () Kindernothilfe in 47249 Duisburg () Ev. Krankenhaus Bad Dürkheim in 67098 Bad Dürkheim () Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer in 67346 Speyer () Diakoniekrankenhaus Mannheim in 68163 Mannheim () Krankenhaus Salem in 69121 Heidelberg () Diakonie-Klinikum Stuttgart in 70176 Stuttgart () Das Diak: Klinikum in 74523 Schwäbisch Hall () Siloah St.Trudpert Klinikum in 75179 Pforzheim () Diakonissenkrankenhaus Karlsruhe-Rüppurr in 76199 Karlsruhe () Evangelische Diakoniekrankenhaus in 79110 Freiburg () Cnopf'sche Kinderklinik in 90419 Nürnberg () Diakoniewerk Westsachsen in 08371 Glauchau () Evangelischer Pressedienst in 60439 Frankfurt am Main () DG Kappeln in 24376 Kappeln () Stadtmission Nürnberg in 90408 Nürnberg () Kurhessisches Diakonissenhaus Kassel in 34119 Kassel () Stiftung Carolinenheim Apolda in 99510 Apolda ()

Adresse

Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

Bodelschwinghweg 5
64367 Mühltal

Telefon: 06151-149-0
Fax: 06151-144117
Web: www.behindertenhilfe-dieburg.de

Walter Diehl ()
Brigitte Walz-Kelbel ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 2.000 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1898

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: Keine Eintragung im Handelsregister
UIN: DE111671600
Kreis: Darmstadt-Dieburg
Region:
Bundesland: Hessen

Gesellschafter:
Evangelische Kirche (de)
Typ: Kirchlich
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro