Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Wäller Eiernudeln
Lebensmittelhersteller aus Hadamar
Download Unternehmensprofil

> 53 Mitarbeiter

> Umsatz: 10 - 50 Mio. Euro

> 1952 Gründung

> Familien Eigentümer

Eier- & Nudelhof Becker GmbH

Im Rötherfeld 6

65589 Hadamar

Kreis: Limburg-Weilburg

Region:

Bundesland: Hessen

Telefon: 06433-9161-0

Fax: 06433-9161-22

Web: www.nudelhof.de

Gesellschafter

Hans Becker
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Limburg HRB 2558
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.565 Euro
Rechtsform:

UIN: DE113850299

Kontakte

Geschäftsführer
Hans Becker
Die Firma Eier & Nudelhof Becker offeriert Spezialitäten vor allem unter dem Markennamen Die Guten Wäller Eiernudeln.

Im Mittelpunkt des hessischen Unternehmens mit Sitz in Hadamar steht die Produktion einer Vielzahl von Nudelsorten. Angeboten werden circa siebzig Sorten. Zu den Klassikern gehört die Marke Wäller Eiernudeln. Vermarktet werden die Produkte in Lebensmittel-Märkten. Möglich sind kundenindividuelle Labels. Der Aktionsradius umfasst Deutschland und neuerdings Österreich. Zusätzlich gibt es eine Kreativwerkstatt. Hier entstehen Geschenkideen wie Nudelsträuße oder Nudelfiguren. Ein weiteres Geschäftsfeld ist das Verpressen von Äpfeln zu Apfelsaft.

An Eiernudeln gibt es von Bandnudeln über Spirellis bis zu Hörnchen und Lasagne. Spezielle Sorten sind Bärlauch-Nudeln oder Beckers Pasta.
Bionudeln werden aus Hartweizengrieß und Dinkel produziert.

Die Eier stammen von Partnerbetrieben.
Der Hartweizengrieß wird aus Durumweizen aus Kanada und Frankreich produziert.
Die Bioqualität wird von der Wolfenhausener Muschhammer Mühle bezogen.
Zur Herstellung werden hundert Kilo Grieß in die Nudelpresse geblasen. Anschließend erfolgt das Beifügen von Zutaten wie Steinpilzpulver und zum Schluss die Eier. Anschließend erfolgt das Formen in Pressen sowie das Trocknen.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1952 von Johann Becker. Anfänglich handelte es sich um einen Hühnerhof mit angeschlossener Eierpackstelle. Durch Enkel Hans startete die Nudelproduktion. Anlass war der Flüssigei-Skandal Mitte 1980. Verarbeitet wurde von Anfang an Hartweizengrieß. Im Laufe der Jahre erweiterte sich die Leistungsbandbreite und die Hühnerhaltung wurde aufgegeben. 1995 erfolgte der Umzug an den heutigen Standort. (fi)


Suche Jobs von Wäller Eiernudeln
Lebensmittelhersteller aus Hadamar

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Lebensmittelhersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.226.245.48 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog