Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Opel Zoo Zoos & Tierparks aus Kronberg im Taunus

Stiftung

Eigentümer

1956

Gründung

50-99

Mitarbeiter

Der Opel-Zoo ist ein großer Zoologischer Garten im Großraum Frankfurt. Er liegt im Taunus zwischen den Orten Königstein und Kronberg.

Dort werden auf etwa 27 Hektar zahlreiche große Gehege, Aquarien, Terrarien und Volieren betrieben. Weit über tausend Tiere aus allen Klimazonen von Polarregionen bis zur Wüstengegenden und von sämtlichen Kontinenten leben im Opel-Zoo. Begehbar ist er über auch für Rollstuhlfahrer geeignete Rundwege.

Flankiert werden die Bereiche der Tiere durch diverse Service- und Aufenthaltsmöglichkeiten. In den Sommermonaten können Kinder auf Kamelen und Ponys reiten. Außerdem gibt es Babywickelräume, einen Kleinkinderbereich und mehrere Spielplätze. Reservierbare Grillplätze, verschiedene Restaurants und Kioske runden das Angebot ab.

Für Schulklassen, Kindergärten und Ferienspielgruppen, aber auch für Erwachsenengruppen bei Betriebsausflügen oder Seniorenfahrten werden auf die Zielgruppe abgestimmte Führungen und Rallyes offeriert.

Für den Betrieb und die Finanzierung des Zoos ist die von Opel Hessische Zoostiftung verantwortlich. Einnahmequellen sind zum größeren Teil die Eintrittsgelder; dazu kommen Spenden und Gelder aus je einjährigen Patenschaften sowie die Mitgliedsbeiträge aus dem Förderverein des Zoos. Stiftung und Förderverein sind anerkannte gemeinnützige Einrichtungen.

Auf Initiative von Georg von Opel, einem Enkel des Gründers der Automarke mit dem Blitz, wurde der Zoo 1956 gegründet. Neben den üblichen Aufgaben eines Zoos sollte dieser vor allem als Forschungsgehege mit dem Schwerpunkt auf der Zucht von Großsäugern und Huftieren dienen. Die Rechtsform einer Stiftung besteht seit 2007.

Sein Überleben hat der von der Ausrottung bedrohte Mesopotamische Damhirsch dem Opel-Zoo. Denn dort wurden die meisten dieser Tiere gezüchtet, die in den weltweiten Tiergärten und Zoos heute leben. Gemeinsam mit dem Frankfurter Zoo ist der Opel-Zoo zudem Gegenstand der mehrstaffeligen ARD-Doku-Soap Giraffe, Erdmännchen und Co. Dort werden Pfleger und Tiere im Alltag beobachtet und begleitet. (sc)

Chronik

Adresse

OPEL-ZOO / Georg von Opel
Freigehege für Tierforschung
Königsteiner Str. 35
61476 Kronberg im Taunus

Telefon: 06173-325903-0
Fax: 06173-325903-11
Web: www.opel-zoo.de

Dr. Thomas Kauffels ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 50 - 99
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1956

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: Keine Eintragung im Handelsregister
UIN:
Kreis: Hochtaunuskreis
Region:
Bundesland: Hessen

Gesellschafter:
Hessische Zoostiftung (de)
Typ: Stiftungen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
OPEL-ZOO / Georg von Opel
Freigehege für Tierforschung

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro