Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Pichler Haushaltswarenhersteller aus Laichingen

Privat

Eigentümer

1866

Gründung

80

Mitarbeiter

Pichler ist ein Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Tischwäsche wie etwa Speise-, Wohnraum- oder Gartendecken spezialisiert hat.

Zum Produktportfolio gehören unter anderem Jacquardtischdecken aus hochwertigem Halbzwirndamast. Die Tisch- und Bankettwäsche ist speziell für den Einsatz in Großwäschereien konzipiert. Zudem ist sie umlaufend mit schmalem Saum konfektioniert.

Durch eine bestimmte Vorbehandlung mit einem optischen Aufheller besteht eine hohe Farbkonstanz. Sie ist in jeder Größe und Form bis 270 Zentimeter Breite und rund erhältlich. Das Unternehmen verfügt am Standort Laichingen über rund 2.000 Artikelposten im Tischwäscheprogramm.

Pichler fertigt je nach Kundenwunsch in der Jacquardweberei Tischwäsche an. Darüber hinaus stellt das Unternehmen Sondermuster als Stickerei oder Jacquarddesign her. Diese werden ebenso wie Einzelanfertigungen von Sondergrößen teilweise nach Schablone produziert.

Der Sondergrößenservice verfügt über einen Anteil von 30 Prozent. Mehr als 500 Dessins, Farben und Qualitäten stehen für den Kunden zur Auswahl bereit.
Vorgaben von Großkunden werden ebenso wie Einzelanfertigungen von Sondergrößen zum Teil nach Schablone gefertigt.

Pichler besitzt ein Tochterunternehmen, die Pibay AG im türkischen Adana. Pichler bedient den Facheinzelhandel im Inland durch einen eigenen Außendienst und im Ausland durch Handelsagenturen. Zu den Kunden zählen seit den 1970er Jahren Unternehmen aus der Hotellerie- und Gastronomiebranche.

Das Unternehmen kann auf eine 140-jährige Tradition zurückschauen. Seit der Firmengründung beschäftigt sich Pichler mit der Herstellung von Tischwäsche. Bereits in den 1920er Jahren hat sich die Firma über Deutschlands Grenzen hinweg einen Namen für reinleinenes Jacquard- und Damasttischzeug sowie für die damalige Marktneuheit der buntgewebten und verzierten Kaffee- und Gartentischdecke gemacht.

Pichler nutzt hierfür Entwürfe von Jugendstilkünstlern mit Weltruf wie Peter Behrens und Paul Lang. Diese Entwürfe setzte er in die industrielle Fertigung um. Im Jahr 2000 erweiterte der Tischwäschespezialist sein Angebot um ein umfangreiches Sortiment an Sofakissen. Hierzu sind Stuhl- und Bodenkissen und andere Spezialformen zu zählen.

Pichler hat seinen Hauptsitz im baden-württembergischen Laichingen, südöstlich der Landeshauptstadt Stuttgart. (tl)

Chronik

Adresse

Hermann Pichler GmbH & Co. KG

Pichlerstr. 2-4
89150 Laichingen

Telefon: 07333-959-0
Fax: 07333-959-120
Web: www.pichler-textil.de

Dr. Thomas Wagner ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 80 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1866

Handelsregister:
Amtsgericht Ulm HRA 2027
Amtsgericht Ulm HRB 720862

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE147173537
Kreis: Alb-Donau-Kreis
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Wagner Laichingen Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Hermann Pichler GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro