Refratechnik
Technische Keramik aus München
Download Unternehmensprofil

> 58 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro

> 1950 Gründung

Refratechnik Holding GmbH

Georg-Muche-Str. 4

80807 München

Kreis: München (Stadt)

Region:

Bundesland: Bayern

Telefon: 089-96107200

Fax: 089-96107222

Web: www.refra.com

Gesellschafter

Alexander-Tutsek-Stiftung
Typ: Stiftungen
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht München HRB 138677
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 105.000.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE217532831

wzw-TOP 120.000-Ranking

Platz 49.609 von 120.000

Kontakte

Geschäftsführer
Maleachi Bühringer
Silke Karen Denecke
Dr. Rainer Gaebel
Dr. Michael Frei
Refratechnik ist ein Unternehmen mit Spezialisierung auf die Entwicklung, Produktion und Installation von hochwertigen Feuerfestmaterialien für industrielle Hochtemperaturprozesse. In der Produktpalette fest verankert sind vor allem feuerfeste Werkstoffe und Systemlösungen.

Die Kunden von Refratechnik kommen aus den Branchen Zement, Kalk, Zellstoff und Papier, Aluminium, Keramik, Kupfer, Stahl und Eisen, Blei, Zink, Energie, Chemie sowie Umwelt.

Die Anfänge des Unternehmens gehen zurück ins Jahr 1950, als der Ingenieur Karl Albert die Steinwerke Feuerfest Karl Albert gründete. Er stellte damals die ersten Steine aus Schlacken der Eisen- und Stahlindustrie her.

1964 erhielt die Firma ihren heutigen Namen. Zwei Jahre später wurde die Intermat in Italien gegründet und wiederum sieben Jahre später ein neues Werk in Kraichtal. Ziel war vor allem, der wachsenden Nachfrage nach Steinen für die Zementindustrie standzuhalten. Das dritte Werk der Refratechnik-Gruppe wurde 1977 in Spanien erworben.

1979 wurde die Baymag Inc. in Kanada gegründet und mit ihr ein großes Magnesit-Vorkommen gekauft. Zur besseren Organisation wurde das Unternehmen 1995 in die heutige Holdingstruktur überführt. Im gleichen Jahr eröffneten das erste Repräsentanz-Büro in China und ein Verkaufsbüro in Ungarn. 1999 kamen Vertriebsgesellschaften in den USA und Mexiko hinzu.

In den folgenden Jahren folgten ein Werk und eine Vertriebsgesellschaft in China sowie die Gründung von Refratechnik Asia Ltd. in Hongkong. Ein weiterer Meilenstein war die Übernahme der Firma Burton im Jahr 2013.

Seinen Sitz hat das Unternehmen im oberbayrischen Ismaning im Landkreis München. (tl)


Suche Jobs von Refratechnik
Technische Keramik aus München

Chronik

1950 Firmengründung

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Technische Keramik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Alexander-Tutsek-Stiftung)

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.236.232.99 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog