Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Replay
Textilindustrie aus Düsseldorf
Download Unternehmensprofil

> 59 Mitarbeiter

> Umsatz: 50 - 100 Mio. Euro

> 1981 Gründung

> Partner Eigentümer

Fashion Box Deutschland GmbH

Plange Mühle 1

40221 Düsseldorf

Kreis: Düsseldorf

Region:

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Telefon: 0211-658527-40

Web: www.replayjeans.com

Gesellschafter

Fashion Box (Italien)
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Düsseldorf HRB 53855
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.130.000 Euro
Rechtsform:

UIN:

Kontakte

Geschäftsführer
Matteo Sinigaglia
Replay ist eine Modemarke, hinter der die Firma Fashion Box steht.

Zentrum des Sortiments und Ursprungsprodukte sind T-Shirts, Hemden und Jeans. Inzwischen ist das Angebot aber deutlich gewachsen und beinhaltet zahlreiche Kategorien für Frauen, Männer und Kinder. Dazu zählen, Tops, Sweater, Blusen, Strickpullover, Hosen, Shorts, Jacken, Schuhe und Accessoires wie Gürtel, Portemonnaies und Taschen.

Neben Replay verfügt das Unternehmen auch über die Marken Replay and Sons, We are Replay, Red Seal sowie White Seal. Für weitere Artikel wie etwa Brillen und Parfum der Marke Replay hat Fashion Box Lizenzen an Partnerfirmen vergeben.

Ansässig ist das Unternehmen im nordostitalienischen Asolo, wo die Gesamtkoordination ausgeführt wird. Außerdem steht dort eine der drei Fabriken. Die beiden anderen sind in Altivole und Riese Pio X, beide ebenfalls in der Provinz Treviso gelegen. Die deutsche Vertriebsgesellschaft sitzt in Düsseldorf.

Von dort aus werden die Replay-Stores in der Bundesrepublik betreut und versorgt. Die Stores sind immer in guter innerstädtischer Lage in Großstädten, teilweise auch in Einkaufspassagen. Es gibt neun Replay-Geschäfte in Deutschland in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, Magdeburg, Oberhausen sowie zweimal in München (Stand: März 2013).

Läden von Replay werden in rund vierzig Ländern betrieben. Zwar ist Italien immer noch der wichtigste Markt für das Unternehmen. Es gehen aber etwa 85 Prozent der italienischen Produktion in den Export.

Gegründet wurde das Unternehmen Fashion Box 1981 von Claudio Buziol, der bereits drei Jahre vorher die Marke Replay patentrechtlich eintragen ließ. Jeans werden neben Hemden und T-Shirts bald zum absatzstärksten Produkt. Claudio Buziol verkaufte 2010 die Mehrheit von 51 Prozent der Fashion Box-Anteile an die Equibox Holding der Brüder Matteo und Massimo Sinigaglia. (sc)


Suche Jobs von Replay
Textilindustrie aus Düsseldorf

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Textilindustrie

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 18.207.106.142 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog