Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Roba Baumann Spielzeughersteller aus Ebersdorf b.Coburg

Privat

Eigentümer

1927

Gründung

65

Mitarbeiter

Roba Baumann ist ein Produzent von Spielwaren, Möbeln und Accessoires für Kinder. Das Sortiment, das im außereuropäischen Ausland, unter anderem in China, Indosien und Ungarn hergestellt wird, besteht aus:
  • Kindermöbeln
  • Heimtextilien
  • Textilkollektionen
  • Babyzubehör
  • Spielwaren

Das Unternehmen zählt zu einem der wenigen Vollsortimentern in seiner Branche und setzt vor allem auf kreatives Design, geprüfte Sicherheit und Komfort. Holz ist dabei der zentrale Werkstoff. Zu den Kunden von Roba zählen der Fachhandel des Bereichs Babyausstattung sowie große Versandhäuser.

Roba wurde 1927 von Robert Baumann als Weißbüttnerei in Ebersdorf bei Coburg gegründet. Die Neuausrichtung der Firma auf Spielwaren erfolgte 1952. Zum Kindermöbelhersteller wurde das in vierter Generation familiengeführte Unternehmen in den 1970er Jahren. In diese Zeit fällt auch die Internationalisierung des Geschäfts sowie der Ausbau der Geschäftsbereiche Spielwaren und Möbel.

Seit den 1990er Jahren erfolgte die Verlagerung der Produktion unter anderem nach China, wo heute in mehreren Joint Ventures produziert wird. (jb)

Chronik

Weitere Links

Adresse

Roba Baumann GmbH

Feldstr. 14
96237 Ebersdorf b.Coburg

Telefon: 09562-9221-0
Fax: 09562-9221-20
Web: www.roba-kids.com

Horst Peter Thimm ()
Angela Thimm ()

Ehemalige:
Julia Thimm ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 65 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1927

Handelsregister:
Amtsgericht Coburg HRB 747

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 511.292 Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis: Coburg
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Thimm Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Roba Baumann GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro