Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Teutonia Kinderwagenfabrik Spielzeughersteller aus Hiddenhausen

Konzern

Eigentümer

1947

Gründung

170

Mitarbeiter

Die Firma Teutonia Kinderwagen ist der Premium-Anbieter von Kinderwagen, Buggys und Joggern und Marktführer in den Kernmärkten Europas.

Das Starnberger Beteiligungsunternehmen Arques Industries verkaufte Teutonia Kinderwagenfabrik im Februar 2007 an den US-amerikanischen Konsumgüterkonzern Newell Rubbermaid mit Sitz in Atlanta. Der Kaufpreis betrug mehr als 10 Millionen Euro. Arques hatte den damals defizitären Kinderwagenhersteller im April 2004 für eine Kaufpreis von 100.000 Euro übernommen.

Gegründet wurde das Unternehmen 1947 von Gustav und August Lüdeking. ()

Chronik

1947 Gegründet von August und Gustav Lüdeking
2007 Übernahme durch Newell Rubbermaid

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Newell Rubbermaid)

Adresse

NWL Germany Services GmbH

Siemensstr. 35
32120 Hiddenhausen

Telefon: 05223-8798-0
Fax: 05223-8798-40
Web: www.teutonia.de

Taco Karremans (45)
Mark Johnson (40)

Ehemalige:
John Stipancich () - bis 28.10.2015
Bernd Schnell ()
Christof Küchler ()
Manfred Geier ()
Ralf Bohnenberger ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 170 in Deutschland
Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1947

Handelsregister:
Amtsgericht Bad Oeynhausen HRB 6727

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.533.876 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811201324
Kreis: Herford
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Newell Rubbermaid (us)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Newell Rubbermaid
WKN: 860036 (NWL)
ISIN: US6512291062

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
NWL Germany Services GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro